19.12.11 13:48 Uhr
 1.094
 

Neurologe behauptet, dass religiöse Segenssprüche Krankheiten heilen können

Der Neurologe Wolfgang Ernst behauptet in seinem neuen Buch "Beschwörungen und Segen. Angewandte Psychotherapie im Mittelalter", dass religiöse Heils- und Segenssprüche in der Lage sind, Krankheiten heilen zu können.

Da gibt es zum Beispiel den Blasius-Segen: "Durch Fürsprache des Heiligen Blasius, des Bischofs und Märtyrers, befreie dich Gott von Kehlkrankheit und jedem anderen Übel." Dieser spräche das limbisch-hippocampalen System im Gehirn an und wirke schon bei Nennung des Namens.

Der Neurologe untersuchte die Segnungen im Mittelalter und stellte fest, dass der Glaube hier tatsächlich Berge versetzen kann. Auch heute helfen die Sprüche noch, denn "die Gehirne unserer mittelalterlichen Vorfahren arbeiteten wie die unseren."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Hilfe, Gebet, Segen, Krankheiten
Quelle: www.sueddeutsche.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Knochen: Osteoporose ist tückisch und unheilbar
Tumorviren entdeckt: US-Forscher erhalten Paul-Ehrlich-Preis
Test: Fast alle schwarzen Teesorten fallen wegen Pestiziden durch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.12.2011 13:56 Uhr von Mui_Gufer
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
klar, dass durch den blasius-segen viele krankheiten im nachhinein wie weggeblasen waren.

diese theorie leuchtet selbst mir ein.
Kommentar ansehen
19.12.2011 13:58 Uhr von Lucotus
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Altbekanntes Phänomen: Placebo-Effekt. Wenn man nur fest genug dran glaubt, dass es hilft, dann tut es dach auch.

@Mui_Gufer:
Jetzt müssen wir nur noch die Frauenwelt davon überzeugen, dass der "Blasius-Segen" das ultimative Cellulite-Heilmittel ist...

[ nachträglich editiert von Lucotus ]
Kommentar ansehen
19.12.2011 14:01 Uhr von Lichqueen
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
...ein weihnachtswunder :)

btw "der heilige blasius" wär auch ein supertitel für nen porno mit nonnen ^^
Kommentar ansehen
19.12.2011 14:25 Uhr von Nerdi
 
+13 | -0
 
ANZEIGEN
ist der atheist klar im nachteil.
Kommentar ansehen
19.12.2011 15:47 Uhr von Brotmitkaese
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
aha: Ja das passt, gibt noch einige Leute die im Mittelalter Leben, manche auch wie Neandertaler...mit Handys!
Kommentar ansehen
19.12.2011 17:28 Uhr von DerMaus
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tolle Karte, der Mann hat den Placeboeffekt neu enddeckt. Haut mich jetzt ehrlich gesagt nicht so vom Hocker...
Kommentar ansehen
19.12.2011 18:39 Uhr von Djerun
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
nun: diese sprüche heilen beim aussprechendem auch wüste kopfschmerzen, nämlich dann wenn ihm der kopf abgerissen wird :-)