18.12.11 20:55 Uhr
 369
 

Bari: Italienische Polizei hält Autofahrer an, der an beiden Händen ein Handy hielt

In Bari wurde ein Alfa-Romeo-Fahrer von der hiesigen Polizei gestoppt, weil er mit zwei Handys gleichzeitig telefonierte und somit nicht das Lenkrad bediente.

Den erstaunten Beamten sagte der Mann, das er seine Frau und seine Mutter in der Leitung gehabt habe und bei keiner auflegen wollte.

Der 43-jährige Berufskraftfahrer erhielt ein Bußgeld von 152 Euro und fünf Punkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Handy, Autofahrer, Hand, Bari
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sparkasse Herne: Waschpulver und Babynahrung statt Geld im Koffer
Indien: Frau lässt sich wegen fehlender Toilette in Haus scheiden
"Breitbart" zeigt Bild von Lukas Podolski als Flüchtling

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2011 21:29 Uhr von darQue
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die tage habe ich nen polizisten am steuer mitdem handy am ohr gesehen, fand ich auch gut ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?