18.12.11 20:55 Uhr
 368
 

Bari: Italienische Polizei hält Autofahrer an, der an beiden Händen ein Handy hielt

In Bari wurde ein Alfa-Romeo-Fahrer von der hiesigen Polizei gestoppt, weil er mit zwei Handys gleichzeitig telefonierte und somit nicht das Lenkrad bediente.

Den erstaunten Beamten sagte der Mann, das er seine Frau und seine Mutter in der Leitung gehabt habe und bei keiner auflegen wollte.

Der 43-jährige Berufskraftfahrer erhielt ein Bußgeld von 152 Euro und fünf Punkte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Handy, Autofahrer, Hand, Bari
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Flugpassagier hatte lebenden Riesenhummer im Gepäck
Hamburg: Eiscafé-Kellner tritt Maus vor Augen der Gäste "zu Brei"
Lüneburg: Uhu verfängt sich in Fußballtor und muss von Polizei befreit werden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2011 21:29 Uhr von darQue
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
die tage habe ich nen polizisten am steuer mitdem handy am ohr gesehen, fand ich auch gut ^^

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburger Polizei entlässt Berliner G20-Polizisten wegen Sex- und Alkoholskandal
EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Johnny Depps Ex-Management behauptet: Er hat "Amber Heard heftig getreten"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?