18.12.11 20:13 Uhr
 412
 

Türkei: Gouverneur entschuldigt sich wegen den Prügel-Polizisten

Ein Fall, in der Polizisten eine Frau auf einer Polizeistation in Izmir geschlagen hatten, löste in der Türkei eine Welle von Empörungen aus. Für die Tat der prügelnden Polizisten hat sich der Gouverneur von Izmir, Mustafa Cahit Kirac, in einem Fernsehkanal entschuldigt.

"Als Gouverneur von Izmir entschuldige ich mich von Fevziye Cengiz. In diesem Land macht es keinen Unterschied, ob man ein Mann oder eine Frau ist. Jeder ist ein Bürger erster Klasse. Es ist die Aufgabe der Polizei, ihre Bürger im Rahmen des Gesetzes zu schützen", so Kirac im Interview.

Der Gouverneur war von der Aufnahme, in welcher die Frau verprügelt wurde geschockt und bezeichnete die Tat der Beamten als eine Beleidigung ihres Berufes. Die an dem Tathergang beteiligten drei Polizisten wurden bereits vom Dienst suspendiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Polizei, Türkei, Prügel, Gouverneur
Quelle: www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2011 20:19 Uhr von culturebeat
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2011 20:38 Uhr von Konstantin.G
 
+16 | -16
 
ANZEIGEN
benjamin: beweise Charakter und entschuldige dich für deine Worte in der anderen News. Wäre das Mindeste und besonders angebracht.
Kommentar ansehen
18.12.2011 20:47 Uhr von Pikatchuu
 
+10 | -9
 
ANZEIGEN
Bisschen Spät das ganze es ist ja schon vor Monaten passiert, aber erst jetzt, wo sie es nicht mehr verheimlichen können, dank der Videoaufnahme, kommen sie aus den Löscher gekrochen und entschuldigen sich und Suspendieren die Polizisten.

Wäre das Video nicht gewesen, keiner hätte der Frau geglaubt, und die Türken hätten weiter Frauen misshandeln können.
Kommentar ansehen
18.12.2011 20:49 Uhr von Konstantin.G
 
+13 | -15
 
ANZEIGEN
Du hast: in der anderen News das hier geschrieben, "In einem normalen Land ....Und nachdem ich letzte Woche das Video sah, wären auch in einem normalen Land, bildlich gesprochen, die Köpfe der Polizisten gerollt."



Entschuldigst Du dich jetzt dafür oder nicht?
Kommentar ansehen
18.12.2011 20:49 Uhr von groehler
 
+12 | -17
 
ANZEIGEN
42% aller türkischen Frauen wurden schon Opfer eines physischen oder sexuellen Übergriffs (Laut der Umfrage die im Video genannt wird).

Das ist ja mal echt nen krasser Wert. Fast jede zweite Frau ... und ich will gar nicht wissen wir groß die Dunkelziffer ist :(

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
18.12.2011 21:25 Uhr von BusinessClass
 
+11 | -14
 
ANZEIGEN
groehler: du kennst dich mit zahlen auf was die türkei angeht, kennst du dich auch mit den zahlen in deutschland aus oder interessiert dich die türkei mehr?





deutschland:

Laut einigen Studien sollen in deutschsprachigen Ländern etwa 20 % aller in heterosexuellen Paarbeziehungen lebenden Frauen innerhalb einer Partnerschaft körperliche und oder sexuelle Gewalt erlitten haben. Werde auch die psychische Gewalt mit einbezogen, könne man davon ausgehen, dass rund 40 % aller heterosexuellen Frauen Gewalterfahrungen in einer Partnerschaft gemacht haben.

http://de.wikipedia.org/...


Noch fragen?

^^
Kommentar ansehen
18.12.2011 21:29 Uhr von groehler
 
+7 | -8
 
ANZEIGEN
Ist zwar nur die Hälfte der Prozentzahl gegenüber der türkischen Statistik, was die physischen und sexuellen Übergriffe angeht ... aber du hast schon Recht. Auch ein Wert der 20% zu hoch ist und an dem was gemacht werden muss ...

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
18.12.2011 21:36 Uhr von BusinessClass
 
+9 | -11
 
ANZEIGEN
groehler: wo steht dass die sexuellen übergriffe 40 prozent seien? link her.
Kommentar ansehen
18.12.2011 21:47 Uhr von groehler
 
+9 | -9
 
ANZEIGEN
Wird sowohl in dem Video oben erwähnt, das euer türkischer Propagandaminister gepostet hat, und auch hier in dem Bericht des ZDF´s noch einmal.

http://www.zdf.de/...

Aber wirst du sicher nachher wieder als westliche Unwahrheiten und Propaganda abtun, die die Türkei nur in den Dreck ziehen wollen ^^

Das Problem ist: Die Gesetze um die Frauen zu schützen sind ja in der Türkei vorhanden, wie es auch in dem Video erwähnt wird, aber leider schauen Richter und Polizei meist nur weg und wenden diese Gesetze nicht an ...

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
18.12.2011 22:18 Uhr von BusinessClass
 
+8 | -8
 
ANZEIGEN
grohler: wie wäre es wenn du bei der wahrheit bleiben würdest?

Da heisst es ab der 40sec. 40 prozent der frauen werden sexueller ODER pysischer Gewalt.

ist das gleiche wie bei deutschland:

dass rund 40 % aller heterosexuellen Frauen Gewalterfahrungen in einer Partnerschaft gemacht haben.(sexuelle Gewalt ist darin inbegriffen)

wie dem auch sei, in beiden fällen und ländern sind das erschrekende zahlen. wenn man noch dazu die sexuelle gewalt in deutschland gegen kinder dazu nimmt, wirds eng.aber das ist ja ein anderes thema.
Kommentar ansehen
18.12.2011 22:34 Uhr von groehler
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Und wie wäre es denn wenn du deine eigenen Beiträge lesen bzw. deuten lernst? ^^

Auch dort ist die Sprache von sexueller und/oder PHYSIScher Gewalt (genannte 20%)

... die 40% bezieht allerdings darauf wenn man noch die PSYCHische Gewalt dazu zählen würde (übrigens kein verlässlicher Wert, sondern eine Mutmaßung in dem Wiki-Artikel)

Ich hab jetzt aber auch keine große Lust dir den Unterschied zwischen Physis und Psyche zu erklären. Dachte das lernt man in der 5. - 6. Klasse spätestens.

Ich denke wenn man diese PSYCHische Gewalt noch zu den türkischen 42% dazu addiert, die in unseren GEMUTMAßTEN 40% schon drin sind, dann kommt man wohl auf nen Wert Jenseits von Gut und Böse. Ich persönlich schätze +75% .

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
18.12.2011 22:42 Uhr von BusinessClass
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
^^ groehler: "die 40% bezieht allerdings darauf wenn man noch die PSYCHische Gewalt dazu zählen würde (übrigens kein verlässlicher Wert, sondern eine Mutmaßung in dem Wiki-Artikel)"

aha wenn es um ein zdf bericht über die türkei geht ist es keine mutmaßung aber der bericht über deutschland in wikipedia ist eins und ungenau und nicht korrekt?

wem willst du so etwas erzählen?

komm geh weiter ;)
Kommentar ansehen
18.12.2011 22:49 Uhr von groehler
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Wo soll ich denn hingehen? Bin doch hier zu Hause ^^

Du willst oder kannst es leider nicht kapieren.

In dem Wiki-Artikel steht: [...] könne man davon ausgehen [...]
Klar Mutmaßung, oder nicht?

In dem ZDF-Artikel ist von einer OFFIZIELLEN Statistik die Rede ... ergo: kein Mutmaßung, sondern anhand einer Statistik belegt.

Nun komm, das wirst doch sicher sogar du verstehen, oder?
Ich hab da volles Vertrauen in dich. Du schaffst das ^^

EDIT:

Ich könnte wetten spätestens jetzt kommt das Totschlagargument:

Westliche Medien die nur Versuchen der Türkei zu schaden und du möchstest gerne einen Beleg für diese Statistik haben (wie es in Videos ja auch üblich ist ^^)

Muhahahaha

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
18.12.2011 23:01 Uhr von BusinessClass
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
nein groehler: so einfach kommst du mir jetzt nicht aus ;)

ich habe dich oben gefragt wo es steht, zitat"wo steht dass die sexuellen übergriffe 40 prozent seien? link her. "

und du hast gemeint in dem film von zdf. nun aber besagt der film von zdf dass sexuelle oder PHYSISche gewalt 40 prozent sind. genau wie über deutschland der link von wikipedia besagt dass zitat, "dass rund 40 % aller heterosexuellen Frauen Gewalterfahrungen in einer Partnerschaft gemacht haben.(sexuelle Gewalt ist darin inbegriffen)"

also warst du nicht ganz aufrichtig und hast was dazu erfunden bzw.. verschwiegen dass im zdf film über sexuelle UND PHYSISche gewalt gesprochen wurde.

nun wie finde ich denn das?

wenn man dann noch die gewalt gegen kinder hinzuhiehen würde .. uhuhuh.. ja dann .. ;)


^^

[ nachträglich editiert von BusinessClass ]
Kommentar ansehen
18.12.2011 23:13 Uhr von groehler
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Jetzt wird es mir klar. Du hängst dich an dem einen Wort auf, obwohl eigentlich klar sein sollte was damit gemeint ist.

Aber OK. Noch mal für alle die es nicht verstanden haben. Das "und" müsste korrekterweise ein "oder" sein, oder genauer genommen ein "und/oder" da nicht jeder einzelne Fall spezifisch aufgeführt wird.

My fault ... hab einfach zu viel Hirnschmalz voraus gesetzt.
Ändert aber auch nichts dran, das dort 20% gegenüber 42% stehen.

Die Sache mit der Gewalt gegen Kindern: Da geb ich dir Recht. Da wird Deutschland sicher genau so führen wie bei sexuellen Delikten gegenüber Kindern .... schließlich wird es im Gegensatz zu der Türkei gesellschaftlich nicht toleriert und vom Gesetz geahndet.

[ nachträglich editiert von groehler ]
Kommentar ansehen
18.12.2011 23:27 Uhr von linuxu
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Konstantin.G: eine öffentliche Entschuldigung ist ja schon mal okay.Die große Frage ist und bleibt, was hat das für Konsequenzen für die 3 Polizisten?Nur vom "ihrem Dienst suspendiert" ist etwas wenig.
Schade das die Quelle dazu nichts berichtet.
Was denkst du denn?Wie werden Polizisten in deinem Land für solche Foltermethoden bestraft?
Kommentar ansehen
18.12.2011 23:44 Uhr von Konstantin.G
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
linuxu: Zunächst einmal;
"Was denkst du denn?Wie werden Polizisten in deinem Land für solche Foltermethoden bestraft? "

Ich weiß nicht wie Polizisten in Deutschland für Folter bestraft werden. Ich müsste mich erst einmal schlau machen.

"Die große Frage ist und bleibt, was hat das für Konsequenzen für die 3 Polizisten?"

Das in der Quelle nichts über die weiteren Schritte gegen die Polizisten steht heißt nicht dass da keine geben wird. Vielleicht schon steht in der nächsten News mehr.
Kommentar ansehen
19.12.2011 02:30 Uhr von iarutruk
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
@businessclass zitat, das du von dir gegeben hast:

wenn man dann noch die gewalt gegen kinder hinzuhiehen würde .. uhuhuh.. ja dann .. ;)


zitatende:


in deutschland sind 12jährige noch kinder und beim islam nicht. da werden diese kinder zwangsverheiratet und du kannst mir nicht erzählen, dass der ehemann das kind, das bei euch eine frau ist, nicht anlangt.

euer staat unterstützt doch noch die kinderschändung

so und jetzt, wer schneidet jetzt besser ab? deutschland in dem kinder geschändet werden, oder die türkei, wo die kinderschändung staatlich erlaubt ist.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?