18.12.11 18:09 Uhr
 256
 

Frankreich: Forscher veranstalten World Cell Race

Welche Zellen wandern am schnellsten? Was sich auf den ersten Blick nach einem Sprintwettbewerb anhört, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als spannender wissenschaftlicher Contest. Bei der jüngsten Jahrestagung der American Society for Cell Biology in Denver wurden die Sieger ausgezeichnet.

Dabei gab es durchaus Überraschungen. So stuften französische Wissenschaftler Immunzellen oder auch die neutrophilen Granulocyten als Favoriten ein. Sieger waren dabei allerdings Stammzellen aus dem Knochenmark. Sie schafften 5,2 Mikrometer pro Minuten und holten sich damit den ersten Platz.

Initiator des Wettbewerbs ist der französische Biophysiker Manuel Théry vom staatlichen Forschungsinstitut CEA in Grenoble. Bei dem Wettbewerb nahmen 50 Forscherteams mit 70 Zelllinien aus den Organismen von Menschen und Mäusen teil.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Welt, Frankreich, Forscher, Wissen, Zelle, Zellforschung
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
21.12.2011 12:13 Uhr von architeutes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hab zwar nichts verstanden aber danke , schnelle Wanderzellen sind das diese
neutrophilen Granolocyten , wurden zwar nicht erster , aber ,
echt nicht schlecht .

[ nachträglich editiert von architeutes ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Prozessbeginn wegen Vergewaltigung einer 21 Jährigen Frau
München: Messerüberfall vor Promi-Diskothek
Russland: Tarnfarbe blockiert Wärme und macht Soldaten unsichtbar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?