18.12.11 11:32 Uhr
 1.241
 

Wiesbaden: 400 Sänger sangen "Halleluja" in einem Einkaufszentrum

Eine Flashmob-Aktion der ungewöhnlichen Art hat jetzt in einem Einkaufszentrum in Wiesbaden stattgefunden. Dort sangen rund 400 Sänger das berühmte Stück "Halleluja" von Georg Friedrich Händel.

Die Mitwirkenden mischten sich unter die vielen Weihnachtskäufer und legten plötzlich mit dem Gesang los. Die Aktion stand im Zeichen des bevorstehenden evangelischen Jahres der Kirchenmusik 2012.

"Wir wollten einen Gegenakzent setzen in der Weihnachtszeit, mitten im Trubel, wo es um Kaufrausch geht", sagte der Wiesbadener Bergkirchenkantor Christian Pfeifer.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sänger, Wiesbaden, Einkaufszentrum, Halleluja
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2011 14:59 Uhr von 1234321
 
+3 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.12.2011 22:27 Uhr von dunnoanick
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Beeindruckend: Ich war da und hab mir das ganze angehöhrt.
Im Erdgeschoss stand ne Orgel auf der schon im Vorfeld gespielt wurde und plötzlich kams von allesn Seiten angeschallt.
War wirklich beeindruckend.
Kommentar ansehen
19.12.2011 00:48 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gabs nicht sowas auch schon vor Ewigkeiten: in einem Einkaufszentrum in einem anderen Land?
Kommentar ansehen
21.12.2011 21:29 Uhr von Acun87
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
das: ist das scheiß luisen forum. dreckspack

sollen sie singen bis ihnen die hoden grün anlaufen.

drauf geshizzle dizzle


hier: http://www.youtube.com/...


[ nachträglich editiert von Acun87 ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FootballLeaks enthüllt Steuervermeidungsmodell von Fußballstar Cristiano Ronaldo
USA: Verschwörungstheoretiker will mit Waffengewalt Gerücht um Clinton nachgehen
US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?