18.12.11 10:38 Uhr
 785
 

Sachsen: 73-jähriger Rentner baute Cannabis im Garten an und buk daraus Haschkekse

Ein 73-jähriger Rentner aus Leisnig (Sachsen) baute über fünf Jahre lang Cannabispflanzen in seinem Garten an. Da er Nichtraucher ist, verarbeitete er das Cannabis zu Haschkeksen, die Rezepte dazu besorgte er sich im Internet. Auch der 80-jährigen Nachbarin bot er die Kekse an.

Am Freitag musste sich der ältere Herr dafür vor dem Amtsgericht Dresden verantworten. "Ich weiß, dass es gegen das Gesetz war, aber ich habe die Pflanzen nur für mich angebaut", verteidigte sich der Mann. Nach einer Herzoperation im Jahr 2002 war er depressiv geworden.

Die Samen für die Hanfpflanzen hatte er sich in den Niederlanden bestellt. Nach eigenen Angaben habe er sich nach dem Genuss der Kekse "leichter und unbeschwerter" gefühlt. Das Gericht verurteilte den Rentner zu einer neunmonatigen Bewährungsstrafe, er muss auch 600 Euro an eine Suchtberatung zahlen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Rentner, Sachsen, Cannabis, Garten
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.12.2011 11:28 Uhr von excitedspoon
 
+23 | -2
 
ANZEIGEN
Dämlicher deutscher Gesetzesirrsinn...
Kommentar ansehen
18.12.2011 11:34 Uhr von Sonnflora
 
+28 | -0
 
ANZEIGEN
Tja da konnte einer ganz alleine seine Depressionen behandeln und die arme Pharmaindustrie verdient daran nix. Wenn sich das rumsprechen sollte... na das geht ja nun wirklich nicht...


Achtung, der Kommentar ist hochgradig mit Ironie verseucht...
Kommentar ansehen
18.12.2011 11:44 Uhr von Seppus22
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
soll: die News jetzt schocken, das ein alter Mann Cannabis angebaut hat ?
Die Generation " Hippie " kommt so langsam in dieses alter... ist doch klar, das sich anders verhalten wird als die Generation " WKII "
Kommentar ansehen
18.12.2011 12:35 Uhr von Win7
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
was ist "buk"
Kommentar ansehen
18.12.2011 12:50 Uhr von Sonnflora
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@ Win7 und bad_beaver: "buk" ist die Vergangenheitsform von "backen".

http://www.majstro.com/...
Kommentar ansehen
18.12.2011 13:51 Uhr von Oberhenne1980
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Der Duden kann mich mal....
nur weil die heutige Jugend zu doof zum Deutschlernen ist.
Kommentar ansehen
23.12.2011 13:42 Uhr von omar
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Oberhenne1980: Ich steh auch noch auf die alte Rechtschreibung.
Leider ist es aber so dass die Sprache einem ständigen (schleichenden) Wandel unterliegt. Wir reden ja auch nicht das gleiche Deutsch, wie hier vor 100, 200 oder gar 1000 Jahren gesprochen wurde.
Ich selbst hätte in diesem Fall buk zwar erkannt, aber verwende auch immer backte im täglichen Sprachgebrauch.

@Topic:
Finde die Strafe etwas übertrieben. Er hat ja nicht damit gehandelt oder so.
An seiner Stelle würde ich mit nem netten Arzt reden und es mir verschreiben lassen. Dann kann er es ganz legal in der Apotheke holen...

Edit:
Gibt es eigentlich "Kaffeefahrten" für Rentner nach Holland? Da bekommt Coffeeshop doch ne neue Bedeutung... ;)

[ nachträglich editiert von omar ]
Kommentar ansehen
15.01.2012 14:14 Uhr von Lenzilein009
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Obwohl ich erst 17 bin finde ich buk hört sich viel "richtiger" an als bakte.
Bakte klingt doch total falsch :-D
Kommentar ansehen
15.01.2012 14:40 Uhr von richtiger
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
backte: @Lenzi

vielleicht weil es backte heisst. das war wohl ein schuss vorn bug

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Manchester-Anschlag: Bauanleitung und Aufforderung "Jagt eure Beute" entdeckt
Plisting: Flitzer lässt Glied blitzen und kolbt sich einen ab
Hanf: Mann verliert Kontrolle und baut Unfall


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?