18.12.11 09:45 Uhr
 372
 

USA: Michelle Duggar veröffentlicht Fotos von totem 20. Kind bei Gottesdienst

Die Amerikanerin Michelle Duggar verlor kürzlich bei einer Fehlgeburt ihr 20. Kind (ShortNews berichtete). Bei einem Gottesdienst stellten die Eltern Hände und Füße des toten Fötus zur Schau.

Dazu veröffentlichten sie den Spruch: "Kein Fuß ist zu klein, um auf dieser Welt Spuren zu hinterlassen."

Das Ganze wurde in Gedenken an das tote Kind an die Gäste des Gottesdienstes verteilt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Kind, Gottesdienst, Fehlgeburt
Quelle: theblemish.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Sechsjährige stirbt beinahe nachdem sie Liquid für E-Zigaretten trinkt