17.12.11 20:27 Uhr
 3.120
 

Türkischer Außenminister wirft Frankreich "Mittelalter"-Mentalität vor

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu hat Frankreich wegen des Vorhabens, die Leugnung des Genozids an den Armeniern gesetzlich unter Strafe zu stellen, "Mittelalter"-Mentalität vorgeworfen.

"Wenn dieser Vorschlag an das französischen Parlament Gesetz wird, übernimmt Frankreich die Vorreiterrolle zur Rückkehr in eine mittelalterliche Mentalität in Europa", so der türkische Außenminister Ahmet Davutoglu am Mittwoch vor dem türkischen Parlament.

Armenier reden über 1,5 Millionen armenische Opfer im ersten Weltkrieg unter Osmanischer Herrschaft. Die Türken hingegen halten diese Zahlen für absurd und gehen von 300.000 bis 500.000 toten Armeniern aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Frankreich, Außenminister, Mittelalter, Mentalität
Quelle: www.hurriyetdailynews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit
Diskussion über Kanzlerbefähigung von Martin Schulz: Kein Abitur

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

33 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2011 20:27 Uhr von Konstantin.G
 
+43 | -79
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.12.2011 20:51 Uhr von Ghostdivision
 
+25 | -17
 
ANZEIGEN
Quotentürke: An dieser Stelle muss ich unserem Quotentürken sogar Recht geben. Es darf niemals ein Redeverbot geben, keine Dogmen, die die Wahrheit unterminieren.

Eine Verfolgung der Armenier gab es jedoch, genauso wie es eine Juden- und Zigeunerverfolgung gab. Über die Zahlen wird man sich bestimmt noch lange streiten. Tatsache ist, dass niemand es genau sagen kann, vielleicht irgendwann einmal.
Kommentar ansehen
17.12.2011 20:52 Uhr von Klapperklaus
 
+28 | -27
 
ANZEIGEN
Ein Esel schimpft den anderen Langohr.
Kommentar ansehen
17.12.2011 21:08 Uhr von XFlipX
 
+25 | -33
 
ANZEIGEN
"Middle Ages"...LOL: Und das von einer Administration, die gerade außenpolitisch, neoosmanischen Träumereien anhängt. Also scheint die Erdoganregierung irgendwo vor 1918 hängengeblieben zu sein. Interessant wird nun, in welchem Jahrhundert des untergegangenen Osmanischen Reiches von seiten der Türkei man gern ansetzen möchte ? 15,16,17,18 Jhr. ?

XFlipX
Kommentar ansehen
17.12.2011 21:14 Uhr von poseidon17
 
+21 | -24
 
ANZEIGEN
@ radical_west: "Die kannst du nun gerne durch einer deiner Dutzend Fakes, die du dann heute Nacht eh wieder zum Positivbewerten deiner erbärmlichen Propagandanews benutzt, anzeigen lassen."

So lang dauert das nicht:

17.12.11 21:06 Uhr
Konstantin.G
erhält 25 Punkte
für Beurteilung von
Neonazi-Bekämpfung: Meckenheim und Köln eröffnen neue Abwehrzentren
17.12.11 21:06 Uhr
Konstantin.G
erhält 25 Punkte
für Beurteilung von
"Tausche Rennauto gegen Raumfahrzeug": Niederländischer Rennfahrer will ins All
17.12.11 21:05 Uhr
Konstantin.G
erhält 25 Punkte
für Beurteilung von
Israel und die Angst vor extremistischen Siedlern
17.12.11 21:05 Uhr
kultus
erhält 25 Punkte
für Beurteilung von
Brasilien: Student namens Adolf Hitler möchte seinen Namen ändern
17.12.11 21:05 Uhr
Konstantin.G
erhält keine Punkte
für Beurteilung von
Türkei: Bach-Tage in Istanbul
17.12.11 21:04 Uhr
derdrittemann
erhält 20 Punkte
für Kommentar zu
Formel 1: Teambosse haben den besten Fahrer gewählt
17.12.11 21:04 Uhr
Konstantin.G
erhält 25 Punkte
für Beurteilung von
Immer mehr Griechen wandern in die Türkei aus
17.12.11 21:04 Uhr
Konstantin.G
erhält 25 Punkte
für Beurteilung von
Kinderschänderfall Mary Jane (7): Das Kind wurde mit einem Gürtel erwürgt

usw. usw.

http://www.shortnews.de/...

^^
Kommentar ansehen
17.12.2011 21:15 Uhr von BusinessClass
 
+22 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.12.2011 21:15 Uhr von StadtBursche
 
+20 | -8
 
ANZEIGEN
Genozid bedarf keiner Opfer: Ich bin ein klarer Verfechter von Meinungsfreiheit aber wer tatsächlich behauptet es gab keine Genozid der ist ein klarer Lügner.

Genozid = Völkermord bedarf nämlich keiner toten Opfer, alleine die Absicht einer bestimmten enthnischen Gruppe körperlichen oder seelischen Schaden zufügen zu wollen ist laut UN Strafbar.

[ nachträglich editiert von StadtBursche ]
Kommentar ansehen
17.12.2011 22:13 Uhr von Acun87
 
+29 | -26
 
ANZEIGEN
@ radical_west: vergiss nicht. auch frankreich und italien haben über einen längeren zeitraum eine viel bessere beziehung zu libyens diktator gehabt.

@ business class...

mach dir nicht die mühe. alles was hier irgendwie pro türkisch präsentiert wird, erklären die meisten hier für fake usw.

die meisten hier glauben auch, dass für den 11. september die taliban verantwortlich ist.

von daher... fu** it
Kommentar ansehen
17.12.2011 22:16 Uhr von Acun87
 
+24 | -33
 
ANZEIGEN
@ topic: sollen die [edit] mal machen.

ich leugne es trotzdem, ehe ich nicht anhand von fakten überzeugt werde, dass geplante ausrottung der armenischen bevölkerung veranlasst worden ist.

jaja.. die armenier wollten einen genozid sogar mit gefälschten telegrammen von osmanischen delegierten beweisen.

daran erkennt man wie heuchlerich sie sich als opfer dar zu stellen versuchen.

achja. wenn ein genozid stattgefunden haben soll. wieso lebten noch nach diesem angeblichen genozid weit mehr als hunderte von tausenden armeniern in großstädten (ungeschadet versteht sich)

die in und um Konstantinopel wohnenden Armenier wurden nicht deportiert und diejenigen aus der Gegend von Aleppo durften eisenbahnen nutzen

[ nachträglich editiert von Acun87 ]
Kommentar ansehen
17.12.2011 22:45 Uhr von Konstantin.G
 
+17 | -25
 
ANZEIGEN
Poseidon: 17.12.11 22:41 Uhr
Konstantin.G
erhält keine Punkte
für Beurteilung von
Immer mehr Griechen wandern in die Türkei aus



17.12.11 22:39 Uhr
Konstantin.G
erhält keine Punkte
für Beurteilung von
Türkei: Bach-Tage in Istanbul



17.12.11 22:38 Uhr
Konstantin.G
erhält keine Punkte
für Beurteilung von
Türkischer Außenminister wirft Frankreich "Mittelalter"-Mentalität vor


17.12.11 22:37 Uhr
Konstantin.G
erhält keine Punkte
für Beurteilung von
Türkischer Außenminister wirft Frankreich "Mittelalter"-Mentalität vor

http://www.shortnews.de/...

usw...

?
Kommentar ansehen
17.12.2011 22:56 Uhr von blackpope
 
+24 | -22
 
ANZEIGEN
Verdammt... ich muss dem H311dr1v10r heute ein zweites Plus geben.. (gut Nebenkriegsschauplatz)..

Und es sein angemerkt .. es gab eine türkische SS-Einheit.. (weil der Himmler, das echt toll fand).. -->>> siehe http://de.wikipedia.org/...

Also, waren die Türken/Osmanen .. nicht nur schuldig am Genozid der Armenier sondern auch gleichwertig am Holocaust.

Was mich dann zu dem Gedanken bringt "Deutschand, steht zu seiner Vergangenheit, und die Türkei verleugnet wo es dem Türkentum schaden könnte......
[edit]

[ nachträglich editiert von blackpope ]
Kommentar ansehen
17.12.2011 23:16 Uhr von Acun87
 
+25 | -22
 
ANZEIGEN
@ helldriver: wieso türkischer nazi ?

ich habe kurden in der familie, ich habe kurdische wurzeln, ich habe griechische freunde.

dieses thema stinkt mir allmählich zum himmel.

was gibt es dagegen einzusetzen, dass eine neutrale untersuchungskomission sich diesen vorfällen widmet, wenn es doch so offensichtlich ist, dass armenier einem genozid zum opfer gefallen sind.

wenn das ergebnis einstimmig für genozid ist, wäre ich der allerletzte mensch, der das leugnen würde.

erdogan macht in dem folgenden video dem armenischen außenminister das angebot zu einer untersuchungskomission, dass beider seiten und auch dritte länder zu diesen vorfällen von 1915 ihre archive zur verfügung stellen und man endlich zu einem resultat kommen könnte.

wo liegt das problem ? warum nähert sich denn keiner von den ländern, die der türkei stets einen genozid unterstellen zu so einem angebot ???

wenn das doch so augenscheinlich ist, dann wäre das doch im sinne wie an erster stelle von armenien oder frankreich.

dann wäre doch endlich die katze aus dem sack.

liege ich falsch mit meiner meinung ?

[ nachträglich editiert von Acun87 ]
Kommentar ansehen
17.12.2011 23:18 Uhr von Acun87
 
+18 | -21
 
ANZEIGEN
hier das video: von erdogan vom jahre 2005, wo er das angebot vor versammelter mannschaft unterbreitet:

http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
17.12.2011 23:21 Uhr von Acun87
 
+19 | -21
 
ANZEIGEN
helldriver: wenn ich den größten teil deiner kommentare so lese...

ja... dann erweckt sich so ein leichter eindruck

... immer der vergleich mit den juden ist doch bescheuert oder ???

hitler hatte eine ideologie. seinen hass gegenüber juden hat er in seinen tagebuch, was er lange zeit bevor er an die macht kam, geschrieben hat.

konzentrationslager hatten wir nicht. wir leugnen nicht das viele menschen gestorben sind. aber auf welche art und weise ?

viele armenier haben denn genauso einen genozid begangen, weil sie diesen konflikt herbeigesehnt haben und über dörfer herfgefallen sind, ohne rücksicht auf verlust, mit dem ziel großreich armenien.

den juden wurden komplett alle rechte entzogen. sie wurden mit zügen in die konzentrationslager gefahren. was dort passiert ist, ist von offensichtlicher natur.

ich sage noch mal. wieso wurden armenier in beispielsweise konstantinopel nicht deportiert ??? kannst du mir das beantworten ?

[ nachträglich editiert von Acun87 ]
Kommentar ansehen
17.12.2011 23:29 Uhr von Acun87
 
+17 | -23
 
ANZEIGEN
hell: hast du keine anderen quellen gefunden als wikipedia ???

du weißt schon das da jeder lümmel was verfassen bzw. editieren kann?!

es wurden auch türkische und kurdische massengräber gefunden. woooow!!! das argument kannst du behalten mein freund.

[ nachträglich editiert von Acun87 ]
Kommentar ansehen
17.12.2011 23:35 Uhr von BusinessClass
 
+17 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
17.12.2011 23:38 Uhr von Acun87
 
+19 | -20
 
ANZEIGEN
lol ^^: helldriver ebenso wenig wie du vorhast deine zu ändern.

so ist der kreislauf mein lieber.

ich werde dich nicht von meiner meinung überzeugen können und du mich nicht von deiner.

deshalb erachte ich es für einen totalen schwachsinn mit dir weiter auf diesem thema rum zu kauen.

macht (schreibt) doch was ihr wollt ;-)

liebe grüße
der haselnuss-muselmann

[ nachträglich editiert von Acun87 ]
Kommentar ansehen
17.12.2011 23:38 Uhr von ElChefo
 
+21 | -23
 
ANZEIGEN
Sarkozy hat den Türken zuletzt nicht aus Spass erklärt, das sie sich den EU-Beitritt in die Haare schmieren können. Heuchler und Lügner haben wir so schon genug im Verein.

Abgesehen davon...
...wenn der Komiker jemandem Mittelaltermentalität vorwerfen könnte, dann doch bitte den Politikern, die er kritisieren möchte. Bis dahin, wenn er schon ganze Volksgruppen diffamieren will, soll er doch bei seiner eigenen anfangen - die Journalisten aufgrund ihrer kritischen Meinung umbringt.
Kommentar ansehen
17.12.2011 23:39 Uhr von Acun87
 
+15 | -18
 
ANZEIGEN
@ businessclass: ich kenne auch diese geschichte.

ich werde nicht vergessen was in xocali passiert ist.
niemals!
Kommentar ansehen
17.12.2011 23:47 Uhr von BusinessClass
 
+16 | -17
 
ANZEIGEN
ElChefo: "..hat den Türken zuletzt nicht aus Spass erklärt, das sie sich den EU-Beitritt in die Haare schmieren können. Heuchler und Lügner haben wir so schon genug im Verein."


stimme dir uneingeschrenkt zu, sarkozy wollte die wahlen gewinnen und es war ein wahlversprechen. allerdings waren seine bemühungen umsonst und das gesetz den er erneut anstrebt wurde schon einmal vom parlament abgelehnt.
jetzt stehen wieder wahlen an und er will wie vorher schon mal, erneut mit diesem thema bei den wählern mit armenischen hintergrund punkten die es in massen in frankreich gibt.


ausnahmsweise muss ich dir mal in diesem punkt zustimmen. absolute heuchelei was der sarkozy da abzieht.

^^


"die Journalisten aufgrund ihrer kritischen Meinung umbringt. "

Link her aber schnell, oder ist das auch wieder eins deiner zahlreichen hetzversuche die immer zu einem bomerang werden?

[ nachträglich editiert von BusinessClass ]
Kommentar ansehen
18.12.2011 00:00 Uhr von Acun87
 
+16 | -20
 
ANZEIGEN
@businessclass: dein linkhinweis deutet draufhin, dass die armenier sich bewusst nicht nähern die archive einer untersuchung zugänglich zu machen.

dann würde nämlich ans tageslicht kommen, dass die gar nicht die unschuldslämmer sind die sie immer vorgeben zu sein!

wenn wir dreck am stecken haben sollten, dann die genauso

@ hell

nochwas mein lieber genosse. wieso hat der armenier andonian unter anderem 50 telegramme von talaat pascha gefälscht? dort stehe der befehl für die massenermordung von armeniern ??? das wäre ein indiz für ein genozid!!! aber eben nur fälschungen

lol

such mal bei wiki. vielleicht findest du auch was drüber

[ nachträglich editiert von Acun87 ]
Kommentar ansehen
18.12.2011 00:04 Uhr von BusinessClass
 
+13 | -12
 
ANZEIGEN
acun: nicht nur das, es gibt viele beispiele,

http://www.wolfgang-gust.net/...!OpenDocument
Kommentar ansehen
18.12.2011 00:27 Uhr von ElChefo
 
+19 | -16
 
ANZEIGEN
Luftnummer: "die es in massen in frankreich gibt. "

...demographische Belege bitte. So, wie du dauernd nach Beweisen, Links und Quellen schreist, solltest du dem erst mal selbst nachkommen.

"ausnahmsweise muss ich dir mal in diesem punkt zustimmen. absolute heuchelei was der sarkozy da abzieht."

Da hast du wieder mal nur das gelesen, was du lesen wolltest. Ich habe Herrn Davutoglu einen Heuchler genannt.

"Link her aber schnell, oder ist das auch wieder eins deiner zahlreichen hetzversuche die immer zu einem bomerang werden?"

http://de.wikipedia.org/...

Hättest doch selbst drauf kommen müssen, weil du dich so super auskennst. Ups? Ist dir entglitten? Naja, wir wissen ja schon, wie schnell du Dinge vergisst.
Kommentar ansehen
18.12.2011 00:42 Uhr von BusinessClass
 
+13 | -15
 
ANZEIGEN
boomerang el: "die Journalisten aufgrund ihrer kritischen Meinung umbringt. "

in deiner angegebenen quelle kann ich nirgends lesen dass die regierung oder organe involviert waren, aus welcher achselhöhle hast du das nun wieder rausgezogen?

pass auf, bald sind wir bei 4+1=5

^^

"die armenische Diaspora, entstanden durch die Vertreibungen, denen die Armenier im Laufe der Geschichte immer wieder ausgesetzt waren. Die Überlebenden flohen zunächst in mehrere Gebiete des Nahen Ostens und bildeten später weltweit zahlreiche weitere Diaspora-Gemeinden (vor allem in Amerika und Frankreich)"

http://de.wikipedia.org/...



@startreset, danke für den link

http://www.youtube.com/...

^^
Kommentar ansehen
18.12.2011 01:57 Uhr von LeventNRW
 
+12 | -12
 
ANZEIGEN
Dumm Dumm! Wie Dumm manche Menschen sind.

Echt!

Hallo, wenn dieses Gesetz tatsächlich kommt, was passiert dann?

Jeder der sagt, es gab kein Genozid, wird mit 45000€ Euro und 1 Jahr Gefängnis bestraft.

Das können sein:
Wissenschafter, Historiker, Bürger mit anderer Meinung, Leute die aus Spaß, Wut etc. sowas sagen.

Wisst ihr was Meinungsfreiheit ist?

Das bedeutet, jeder kann das sagen was er für richtig hält.

Die Franzosen sollen mal ihren eigenen Genozid an den Argentiniern unter Strafe stellen. (Kolonialzeit)

Schwachsinn sowas! Armenien soll erstmal ihre Archive öffnen, damit Historiker mal vernünftig diesen "Genozid" untersuchen können.

Ein kleiner Wicht, von Sarkozy, denkt wohl er kann Historiker spielen. Es gibt keinerlei handfesten Beweise für das Thema.

Europa, nein Danke!

Refresh |<-- <-   1-25/33   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsgericht: Beschwerde von Muslima mit deren Argument abgelehnt
"Safe Shorts" sollen Frauen vor einer Vergewaltigung schützen
Viermal im Monat zu Drogentest: Harte Auflagen für Brad Pitt, um Kinder zu sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?