17.12.11 17:28 Uhr
 291
 

Israel und die Angst vor extremistischen Siedlern

Angriffe durch radikale Siedler auf die Armee oder Moscheen machen in letzter Zeit immer mehr Schlagzeilen in Israel. Die Medien fragen sich, ob die Siedler Narrenfreiheit haben.

"Palästinenser hätten eine ähnliche Aktion nicht überlebt", so der Ex-Verteidigungsminister. Generalmajor Avi Mizrahi vom Zentralkommando im Westjordanland berichtet, wie entsetzt er über die Angriffe und Hass der Siedler auf die Armee ist.

Begonnen hat das Ganze, als sich 18 extremistische Siedler an der Grenze zu Jordanien in einem Kloster verschanzten, um die Aufmerksamkeit der Armee auf sich zu ziehen. Danach eskalierte es immer mehr und jetzt fragen sich die Israelis, wie es soweit kommen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Angst, Palästinenser, Siedler
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Spanien: Festgenommener deutscher Schriftsteller Akhanli kommt frei
Innenministerium: Keine Beweise, dass Flüchtlinge in Heimatländern Urlaub machen
Barcelona: Eva Högl (SPD) hat es in die internationale Presse geschafft

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2011 20:04 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Was sind das für Menschen, die in diesen Siedlungen leben? Zumindest kann man sagen, dass die Bewohner dieser Siedlungen zum Großteil klar dem konservativen Lager in Israel, nämlich jenem Lager, welches mit allen Mitteln die 2-Staaten-Lösung zu verhindern, den Status quo aufrechzuerhalten und die Siedlungen weiter auszubauen sucht, zuzurechnen sind.

Schließlich haben sich diese Siedler dort ein Leben (mit festen Häusern) aufgebaut, weil bei ihnen irgendwie der Eindruck erweckt worden sein muss, dass es sich bei den Siedlungen um etwas langfristiges handelt.

Und Menschen, die diese Vorstellung offenbar haben, können ja nicht ganz gar im Kopf sein. Logisch, dass da auch der ein oder andere Extremist bei ist.
Kommentar ansehen
17.12.2011 20:54 Uhr von azru-ino
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
das: sind ja diese freiheit liebenden Menschen, die aus dem ach so demokratischen Israel hervor gingen. Und derartige Personen sind in Israel keine Minderheit.
Kommentar ansehen
18.12.2011 16:44 Uhr von shadow#
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Haben Siedler Narrenfreiheit? Ja, haben sie.
Solange sich ihre Gewalt nur gegen Moslems richtet.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vprbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Spanien: Nach Terroranschlag in Barcelona - Vermisster Junge ist tot
Baden-Württemberg: Illegales Autorennen mit 20 Wagen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?