17.12.11 17:17 Uhr
 215
 

"Tausche Rennauto gegen Raumfahrzeug": Niederländischer Rennfahrer will ins All

Stets auf der Suche nach dem Außergewöhnlichen möchte WTCC-Pilot Tom Coronel seinen Rennwagen gegen einen Flug ins All tauschen.

Diesbezüglich hat sich der niederländische Rennfahrer für einen Flug von "SXC Space Expedition Curacao", einer Firma des Niederländers Michiel Mol. im Jahr 2014, beworben. Tom Coronel möchte bei seinem Flug ins All die Erfahrung in der Schwerelosigkeit erleben.

"Ich habe ja schon oft gesagt, dass ich sehr gerne zum Mond reisen würde. Dieses Ziel ist nach wie vor außer Reichweite, aber damit komme ich ihm doch etwas näher", so Tom Coronel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: All, Weltall, Rennfahrer, Rennauto, Raumfahrzeug
Quelle: www.motorsport-aktuell.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?