17.12.11 17:04 Uhr
 314
 

Lichtenfels: 16-jähriges Mädchen stark betrunken in Krankenhaus eingeliefert

Unangenehm aufgefallen war Polizeibeamten eine Gruppe Jugendlicher, die sich vor einem Supermarkt der Stadt Lichtenfels befanden.

Bei einer Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass ein 16 Jahre altes Mädchen stark betrunken war.

Ein Alkoholtest ergab, dass die junge Frau einen Alkoholwert von zwei Promille aufwies. Sie wurde in eine Klinik gebracht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mädchen, Krankenhaus, Trunkenheit, stark, betrunken
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält
Leipzig: Drei Jugendliche von aggressiven Männern südländischen Typs überfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2011 17:31 Uhr von Franz_Rammler
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
gibts: partybilder?
Kommentar ansehen
17.12.2011 18:28 Uhr von holaa
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
dass heutzutage soviel Wirbel um 16 jährige Betrunkene gemacht wird, kann ich nicht verstehen. Das gab es schon immer und wird es immer geben*g Nur wurde es früher nicht so in den Medien breitgetreten.
Da wäre ich ja oft in der Zeitung oder im KH gewesen* smile

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Korruptionsskandal - Hawaii-Urlaub gegen Waffenschein
Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?