17.12.11 16:57 Uhr
 108
 

"Lacuna Coil" veröffentlichen neuen Song "Kill the Light"

"Lacuna Coil" haben über ihre Facebook-Seite einen ersten Song ihres kommenden Albums "Dark Adrenaline" veröffentlicht.

Der Song trägt den Titel "Kill the Light". "Dark Adrenaline" wird am 20. Januar 2012 in die deutschen, österreichischen und Schweizer Plattenläden gestellt.

Das neue Album der Band wird erneut produziert von Don Gilmore, bekannt wegen seiner Arbeit mit Bands wie "Bullet for my Valentine" oder "Linkin Park".


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Song, Lacuna Coil
Quelle: powermetal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einlass nur für Frauen bei kommender K.I.Z.-Tour
Sexueller Missbrauch: Alec Baldwin findet Vorwürfe an Woody Allen "unfair"
Ermittlungen gegen Seal: Sänger soll Schauspielerin sexuell belästigt haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2011 16:57 Uhr von Borgir
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Kannte die Band nicht wirklich bis jetzt. Der neue Song hört sich aber vielversprechend an finde ich. Bin gespannt auf´s neue Album.
Kommentar ansehen
17.12.2011 17:14 Uhr von darQue
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn du sonst nur brüll-metal hörst, nicht verwunderlich :D hör dir mal das album "comalies" an ;)

mir persönlich gefallen die ruhigeren songs besser, ähnlich wie einige ältere songs von sirenia.

[ nachträglich editiert von darQue ]
Kommentar ansehen
17.12.2011 17:17 Uhr von opportunity
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich: mal wieder ein bisschen "härteres" Zeug von Lacuna Coil. Hört sich gut an!


[ nachträglich editiert von opportunity ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?