16.12.11 23:30 Uhr
 285
 

Fußball/1. Bundesliga: FC Bayern München holt klaren Sieg gegen den 1. FC Köln

Das Freitagsspiel der ersten Fußball-Bundesliga gewann der FC Bayern München am heutigen Abend gegen den 1. FC Köln klar mit 3:0 (0:0).

Nach einer torlosen ersten Halbzeit erzielten Mario Gomez (48. Minute), David Alaba (63.) und Toni Kroos (88.) die Tore für die Gastgeber.

Damit ist der FC Bayern München der Herbstmeister der ersten Fußball-Bundesliga.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, FC Bayern München, Sieg, 1. FC Köln
Quelle: de.eurosport.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2011 23:44 Uhr von mia_w
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Im Gegensatz: zum 2.Liga Spiel der Fortuna, war das ein grotten Kick.
Aber wenn man gegen eine 4er und eine 5er Kette anrennen muss, kommt auch nicht mehr raus.
Kommentar ansehen
17.12.2011 10:29 Uhr von derNameIstProgramm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ribery muss ganz schön frustriert gewesen sein, um sich so hinreisen zu lassen. Aber gut, die Bayern haben auch zu 10. eine gute Leistung gezeigt.

Köln hat es ihnen aber auch nicht zu schwer gemacht. Rensing hat ja schon in den ersten Minuten gezeigt, dass Köln eigentlich gar nicht spielen möchte. Habe noch nie erlebt, dass der Torwart schon nach einer Minute Spielzeit anfängt Zeit zu schinden. Fussball hat Köln gestern jedenfalls nicht wirklich gespielt.

Fazit: Relativ langweiliges Spiel, verdienter Sieg für die Bayern und super Lasershow/Feuerwerk am Ende.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?