16.12.11 16:42 Uhr
 78
 

Biathlon: Magdalena Neuner zum ersten Mal in diesem Winter nicht auf dem Podest

Beim heutigen Sprint im österreichischen Hochfilzen verteidigte Magdalena Neuner mit einem vierten Platz die Führung in der Weltcup-Wertung. Die 24-Jährige schaffte damit zum ersten Mal in diesem Winter nicht den Sprung auf das Podest.

Siegreich war die Russin Olga Saizewa mit einem Schießfehler, vor Darja Domratschewa aus Weißrussland, die zweimal das schwarze Ziel verfehlte. Helena Ekholm schaffte es nicht, sich vor Domratschewa zu platzieren, obwohl sie sich einen Fehler weniger leistete. Sie wurde am Ende Dritte.

Neuner war auf Rang vier beste deutsche Teilnehmerin. Alle anderen verpassten den Sprung in die Top Zehn. Andrea Henkel wurde 14., zehn weitere Positionen dahinter lief Franziska Hildebrand ins Ziel. Mit vier Fehlern wurde Miriam Gössner (42) schlechteste der DSV-Athletinnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: -snake-
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Winter, Biathlon, Magdalena Neuner, Podest
Quelle: www.morgenpost.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?