16.12.11 16:05 Uhr
 1.414
 

Neuseeland: Seismometer registrierte "Foo Fighters"-Konzert als Vulkanausbruch

Neuseeländische Seismometer haben am Dienstagabend Schwingungen registriert, welche einem Vulkan-Tremor entsprechen. Der Niederfrequenz-Ausschlag der Geräte entsprach dem von aufsteigendem Magma in Vulkanen. Der Boden hatte dreimal in der Sekunde vibriert.

Der Ausschlag der Instrumente war genau zu dem Zeitpunkt zu verzeichnen gewesen, als in etwa zwei Kilometer Entfernung der Sänger der "Foo Fighters" bei einem Konzert auf die Bühne kam. Nach kurzer Zeit waren sich die Geologen über die tatsächliche Ursache der Messung bewusst.

Etwa 50.000 Konzertbesucher brachten die Schwingungen zustande, als sie sich rhythmisch bewegten. Bei den Tänzen der Fans wirkten etwa 5.000 Tonnen Gewicht auf die Erdoberfläche ein. Auch die Bässe, die aus den Verstärkeranlagen dröhnte, dürfte einen Ausschlag gegeben haben.


WebReporter: Teffteff
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Konzert, Neuseeland, Vulkanausbruch, Foo Fighters, Seismologe
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"
"Foo Fighters" in letzter Minute bei den "Emmys" aus Programm gestrichen
Fotografen-Boykott wegen Knebelvertrag: Nun Karikaturist zu Foo Fighters-Konzert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2011 16:25 Uhr von Lichqueen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
*lach*
Kommentar ansehen
16.12.2011 17:38 Uhr von Morf
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Lustig, aber was die Verwendung von physikalischen Einheiten angeht leider auf Galileo-Niveau und die 5000 t hätten wohl auch ohne Tanzen angelegen.

In der Quelle stehts übrigens richtig.

[ nachträglich editiert von Morf ]
Kommentar ansehen
16.12.2011 19:34 Uhr von MC_Kay
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Überschrift falsch: "Neuseeland: Seismometer registrierte "Foo Fighters"-Konzert als Vulkanausbruch"

Ein Seismometer kann nur Schwingungen aufnehmen.
Was sie darstellen oder sein könnten liegt in dem Ermessen der Seismologen und deren Programme.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rocker Foo Fighters performen mit Popstar Rick Astley "Never Gonna Give You Up"
"Foo Fighters" in letzter Minute bei den "Emmys" aus Programm gestrichen
Fotografen-Boykott wegen Knebelvertrag: Nun Karikaturist zu Foo Fighters-Konzert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?