16.12.11 13:16 Uhr
 8.401
 

Video: Jetzt droht Anonymous den Jobcentern

In einem typischen Video der Hackergruppe Anonymous wird den Jobcentern mit "Sanktionen" gedroht. In dem bei Youtube aufgetauchten Video argumentiert Anonymous mit Schikanemaßnahmen gegen Hartz-IV-Empfänger und im Niedriglohnbereich.

Die Hackergruppe wolle diese Praxis bei den Jobcentern nicht mehr länger hinnehmen. Die Nachricht sei als Warnung gemeint und richte sich gegen Ausbeutung und Versklavung.

Eine Reaktion der Jobcenter auf die 50-sekündige Videobotschaft gibt es bisher nicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Teffteff
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Video, Drohung, Anonymous, Jobcenter
Quelle: www.elo-forum.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

20 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2011 13:19 Uhr von culturebeat
 
+18 | -56
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.12.2011 13:36 Uhr von Hatebr33der
 
+30 | -22
 
ANZEIGEN
Pfüüüüh :D: Wollten die nich auch Facebook abschalten?^^
Kommentar ansehen
16.12.2011 13:37 Uhr von quade34
 
+71 | -5
 
ANZEIGEN
wenn diese: bescheuerte Ansammlung von unfähigen Sachbearbeitern kaputt gehen würde, es wäre nicht schade. Die Arbeitsämter mit ihren Beamten machen diese Arbeit mit links. Die Jobcenter waren nur eine Arbeitsbeschaffungsmassnahme für die vielen überzähligen Behördenmitarbeiter, die trotz Unfähigkeit nicht gefeuert werden durften.
Kommentar ansehen
16.12.2011 13:49 Uhr von capgeti
 
+32 | -2
 
ANZEIGEN
@Hatebr33der: nein wollten sie nicht. Das war ein fake von jemanden, der sich da n witz gemacht hat.
Ich bin grad am überlegen ob das hier evtl auch der fall ist.
Kommentar ansehen
16.12.2011 14:10 Uhr von Trikoflex
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Mal ganz im ernst wenn das Anonymous sein sollte, dann leg ich demnächst Weihnachten auf Sommer..

Das ist doch eine Kinderstimme, die mit irgendeinen billigen Schnickschnack modifiziert wurde. Das kann nur wieder irgendeine billige Fake-Aktion sein.. Langsam wird´s lächerlich..
Durch solche Leute verliert diese ´Organisation´ an Status.
Kommentar ansehen
16.12.2011 14:14 Uhr von xyr0x
 
+14 | -1
 
ANZEIGEN
Der der das Video erstellt hat hat auch zu wenig Hartz4 bekommen, sonst hätte es für eine ordentliche Text2Speech software gereicht :).
Kommentar ansehen
16.12.2011 14:29 Uhr von dumm78
 
+24 | -1
 
ANZEIGEN
ich hatte mal akteneinsicht bei meiner arge, da waren ein notiz zettel bei den wohl wer vergessen hat rauszunehmen ...

im wesentlichen standen sachen wie "arogant uneinsichtig etc. drin" dabei wollt ich nur wissen woher ich was zu essen bekomme in der zeit wo der antrag noch geprüft wird ...

naja wer die arge kennt und wie ich hasst wird mir zustimmen das der sau verein mal einen auf die mütze braucht.
Kommentar ansehen
16.12.2011 14:29 Uhr von KillerBunny87
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
garnicht so verkehrt ich finde was anonymus in der nachricht sagen find ich ja garnicht mal so verkehrt, denn wie man von den ämtern behandelt wird ist mittlerweile schon beamtenwillkür. selbst wenn man einen geringfügigen arbeitsplatz hat, versuchen die geld zu sparen. (da wird den einfach eine absurde summe genommen, die man garnicht verdient, und somit hat man gleich weniger geld als die leute die nur zu hause sitzen und garnichts machen!)

meiner meinung nach haben die ämter das schon verdient, aber dennoch bin ich skeptisch, denn was ist wenn culturebeat recht behält?!
Kommentar ansehen
16.12.2011 15:35 Uhr von JesusSchmidt
 
+2 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.12.2011 16:16 Uhr von mustermann07
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
JesusSchmidt: oder JesusSchmidt...
Kommentar ansehen
16.12.2011 17:17 Uhr von Norman-86
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Naja die sachen was sich das ALG2 Amt leisten tuht ist auch vollkommen klar wenn es schlechte Reaktionen gibt.

Die Angestellten sind einfach nur DUMM kennen sich mit dem System garnicht aus. Hätten die kein Computer wären die voll am Arsch.

Dessweiteren isses auch das was die vom Amt sich Leisten niedermachen der Persönlichkeit, Man ist sogesagt wenn man Bezieher ist ein Assi und Assis müssen bloß gestellt werden. So sieht das Amte das, und das will halt Anonymous ein ende Setzen.

Anstenige gesetze müssen hier her das solche sachen wie Bloß stellung garnicht mehr gemacht wird. Die Angstellsten sollten mal auf Tauglichkeit geprüft werden, bevor sie Überhaupt solch ein Job machen dürfen.

So etwas bekommt man trotz als Arbeiter mit was in Ämtern abgeht. Man sollte nicht jeden Arbeitslosen als Assi hinstellen, es gibt viele Familien die Arbeiten gehen aber eventuell durch die Unterbezahlung der Firmen immer noch ALG beantragen müssen. Die Übeltäter sind schlieslich die Firmen mit die Leute dazu treiben zusetzlich ALG zu Beantragen. Da sollte mal ein Hartes gesetz her..

Also schiebt nicht jeden ins Schwarze loch, ALG Job Center und Firmen sind die Schuldigen für die ganzen Arbeitslosen und Teil Bezieher.
Kommentar ansehen
16.12.2011 17:20 Uhr von Metalian
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
"Die Nachricht sei als Warnung gemeint und richte sich gegen Ausbeutung und Versklavung."

Die armen ausgebeuteten Hartz-IV-Empfänger...
Ich verstehe unter Ausbeutung etwas anderes.

Anonymous droht....
Langsam gehen diese Affen einem echt auf die Eier.
Für was hält sich dieser "Verein" eigentlich?
Der Staat muss doch irgendwelche Möglichkeiten haben, diese kriminellen Spinner dran zu bekommen.
Kommentar ansehen
16.12.2011 17:25 Uhr von Kappii
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@capgeti: Anonymous macht es sich auch einfach, wenn eine Aktion nicht funktioniert, war es ein Fake/Witz.
Kommentar ansehen
16.12.2011 17:28 Uhr von Bratwurstdealer
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
HAHAHAHA ich lach mich tot! Das Netz der Bundesagentur für Arbeit kriegen die niemals platt oder infiltiert.

Die Anonymous Leute machen sich langsam lächerlich.
Kommentar ansehen
16.12.2011 17:29 Uhr von 3gor
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Na endlich! Wird ma endlich Zeit das die diese hochnäsigen möchtegern "Helfer" ein reinbekommen!
Kommentar ansehen
16.12.2011 17:55 Uhr von mc.easy
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
hahaha: Wie Lustig. Was soll das denn für ein WITZ sein. Wer der Leidtragende sein wird ist doch wohl klar. Mensch Kinder, überlegt doch mal ein wenig und wacht mal auf.

[ nachträglich editiert von mc.easy ]
Kommentar ansehen
17.12.2011 00:26 Uhr von africa
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Richtig so! In den verdammten Jobcentern wird man heut zu tage nur verarscht! Musste selbst mal nach dem Abitur hin und die haben einen Scheiß getan um mir zu helfen, geschweige denn, dass sie mich einigermaßen mit Würde behandelten. Drecksverein!
Kommentar ansehen
17.12.2011 00:28 Uhr von Michael2505
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was soll diese Aktion bewirken? Es trifft nur die Leidtragenden! Hartzer hin oder her, wenn das System zusammenbricht und die nicht schnell genug ihr Geld bekommen, dann können die auch nichts mehr z.B. an Lebensmitteln einkaufen! Dumme Aktion! Die sollten sich lieber Politiker und Manager vornehmen! Die Jobagenturen sind nur die Werkzeuge, quasi das auführende Organ, ABER nicht die Ursache!!! FAIL!!!
Kommentar ansehen
17.12.2011 05:01 Uhr von Twaini
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmmmm: Also ich kann net umhin zu sagen ich finde es gut, denn man muss sich net wundern wenn eine Behörde tag täglich X von Gesetzen bewußt bricht und die Leute verhöhnt bis dort hinaus,nun dann muss man sich net wundern wenn man mit ähnlichen mitteln zurück geschlagen wird.

Denn wie war der Spruch noch gleich: So wie ich in den Wald hinein rufe ,so schallt es auch heraus!
Kommentar ansehen
17.12.2011 09:03 Uhr von One of three
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ eternal_waltz: In anderen Ländern bekommt man einfach nichts. Da gibt es kein H4. Da werden dann Kinder zu Arbeitssklaven.

DAS ist Ausbeutung!

Refresh |<-- <-   1-20/20   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Night Tube fährt nun 24 Stunden am Tag
Herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?