16.12.11 13:13 Uhr
 343
 

Frau stirbt in Bus: Dreister Dieb erbeutet Handtasche

Ein dreister Dieb hat am Donnerstag in Velbert eine Frau bestohlen die bereits im Sterben lag. Der Vorfall ereignete sich in einem Linienbus. Zuvor war die 82 Jahre alte Dame in der Buslinie leblos auf ihrem Sitz vorgefunden wurden.

Ein Rettungssanitäter nahm der Frau zunächst ihre Handtasche von ihrer Schulter. Ein bisher unbekannter Dieb nutzte die allgemeine Aufregung durch die Rettungsmaßnahmen und stahl die Tasche.

Die Wiederbelebungsmaßnahmen waren jedoch nicht mehr erfolgreich.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Dieb, Bus, Handtasche, Velbert:
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Vater tötet Baby - Mutter muss nun auch ins Gefängnis
New York: Explosion wohl Terrorakt (Update)
New York: Explosion erschüttert Manhattan - Eine Person wurde festgenommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2011 13:21 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
So´n Kerl sollte auf´m Marktplatz baumeln: Sorry, aber da bekomm ich Hass.
Kommentar ansehen
17.12.2011 08:24 Uhr von harros
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
dieb ihm sollen die hände abfaulen

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?