16.12.11 13:11 Uhr
 811
 

USA: Frau ist davon überzeugt, dass ihr weißer Pudel vom Teufel besessen ist

Die New Yorker Künstlerin Olga Horvat wird seit einiger Zeit vom Pech verfolgt, genauer gesagt: Seit sie sich einen kleinen weißen Pudel namens "Princess" zugelegt hat. Horvat ist davon überzeugt, dass der Hund besessen ist.

Seit der Pudel in ihrem Haushalt lebt, häufen sich die Katastrophen: Ein Bettwanzenbefall suchte sie heim, der Mann bekam eine rare Autoimmunkrankheit und die Tochter hörte seltsame Stimmen im Kopf, die sie zu kriminellen Dingen zwangen.

Um andere Menschen vor so einem Schicksal zu bewahren, verkauft sie nun Energie abweisende Anhänger, die böse Mächte blockieren sollen. Ein Schutzanhänger kosten 197 Dollar, für Tiere ist er 11 Dollar günstiger. Vielleicht steckt hinter diesem Geschäftsmodell in Wirklichkeit des Pudels Kern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: USA, Frau, Teufel, Pudel
Quelle: www.huffingtonpost.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Nürnberg: Knapp 50 Katzen aus Wohnung gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2011 13:53 Uhr von shainibraini
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
mal angenommen der hund ist wirklich besessen. warum verkauft sie ihn dann nicht einfach weiter oder opfert es dem satan oder führt n exorzismus durch oder sonst weiß der teufel was...??!!
stattdessen aber stellt sie "schmuck" her, der a) billig verarbeitet ist, b) teuer verkauft wird und c) keinerlei wirkung hat!

und mal so am rande: wenn IHR hund bessesen ist, warum sollte ICH mir so einen anhänger holen?!

das einzig besessene hier ist die frau!
Kommentar ansehen
16.12.2011 13:54 Uhr von Jaecko
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kampfpudel http://www.youtube.com/...
Erscheint schon fast irgendwie lächerlich, wenn so ein kleiner Hund versucht, "böse" zu sein.

Eine andere Form der Besessenheit hat dieses Kerlchen:
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
16.12.2011 14:17 Uhr von bip01
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Pudel des Todes!
Kommentar ansehen
16.12.2011 14:29 Uhr von EmperorNorton
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Glaube: Naja, sowas scheint alles andere als abwegig wenn man mal die Bibel liest können wir froh sein, dass nur noch ein paar Fanatiker und höhere Würdenträger der Kirche sie auch lesen und dennoch dran glauben... Wenns danach geht müsste auch jemand, der hier Sonntags news einliefert umgebracht werden, weil man Sonntags nicht arbeiten darf...
Kommentar ansehen
16.12.2011 15:00 Uhr von Protonator
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hmm: Man könnte ihn ja mit Kranwasser bespritzen und ihn anbrüllen, wie bei der Krebsaustreibung in einer Londoner Kirche letztens.
Kommentar ansehen
16.12.2011 16:15 Uhr von kotffluegel
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
mein +: gibt es für das zitat von faust am ende....

jeder muss wissen wie er seine miete bezahlt und wenn es leute gibt, die den mist glauben wieso nicht



ach übrigens meine katze ist auch von einem dämon besessen, ich verkaufe ihre pipi-klumpen, die bringen nämlich hohe potenz wenn man sie knusprig anbrät und mit mischgemüse serviert O_o

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?