16.12.11 11:03 Uhr
 676
 

Apple plant wohl einen Kindle-Fire-Konkurrent mit 7,85 Zoll

Nach Angaben der taiwanesischen Webseite "DigiTimes" plant der US-Konzern Apple ein Konkurrenz-Gerät zu Amazons Kindle Fire auf den Markt zu bringen.

Das kleine iPad soll mit einem 7,85-Zoll-Display von der Elektronik-Firma LG ausgestattet sein und einige Monate nach dem Start des iPad 3 auf den Markt kommen.

Wie "DigiTimes" aus Zulieferer-Quellen erfahren haben will, wurde Apple zu diesem Schritt überredet. Dabei spielt der Erfolg des Kindle Fire genau so eine Rolle, wie die immer größer werdenden Displays bei Smartphones.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Apple, Zoll, Konkurrent, Kindle
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon Prime fügt HBO und Cinemax zu seinem Streaming-Dienst hinzu
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.12.2011 11:57 Uhr von Abdul_Tequilla
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das iPad 2 ist im Freien nicht sonderlich gut zum Lesen von Ebooks, weil das Sonnenlicht zu stark vom Display reflektiert wird, wodurch der Leser geblendet wird. Sollte das Problem beim iPad 3 gelöst sein, macht sich Apple selbst Konkurrenz: Welcher iPad-User sollte dann noch den Apple-Ebook-Reader kaufen wollen?

Amazon hat mit seinem Kindle ein hervorragendes und obendrein noch kostengünstiges Produkt auf den Markt gebracht. Meine Prognose: Entweder ist die Meldung eine Ente oder Apple wird mit dieser Idee scheitern.
Kommentar ansehen
16.12.2011 12:01 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
apple hat gepennt: ich hoffe das, dass kleine pad nicht mit lcd daher kommt. zumindest würde ich mir als ipad user dann überlegen ein kleines pad zu kaufen. andernfals ist man mit einem kindle wohl besser bedient.
Kommentar ansehen
16.12.2011 12:13 Uhr von Alice_undergrounD
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
das glaube ich nicht: porsche baut auch keinen konkurrenten zum smart...
Kommentar ansehen
16.12.2011 15:28 Uhr von bimmelicous
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@abdul: das fire hat ebenso ein glänzendes LCD panel. Daher kann man auf dem genauso schlecht in der Sonne lesen wie mit dem iPad.

Und das (original) Kindle ist keine Konkurrenz zum iPad oder umgekehrt. Das sind 2 völlig verschiedene Welten.

Und die Gerüchte um ein kleineres iPad gibt es so lange wie das iPad selbst.

Aber was mich am meisten interessiert: Wer überredet denn bitte Apple zu sowas????
Kommentar ansehen
19.01.2012 17:47 Uhr von PhoenixY2k
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja, das übliche, nervige Gelaber. Am Ende kommt sowas dann doch nicht, dann kann man innerhalb von wenigen Stunden die nächste "News" lesen, dass so etwas für das darauffolgende Jahr geplant ist.

@Abdul_Tequilla: wie bimmelicous schon sagt, das iPad ist eigentlich nicht für eBooks geeignet, auch wenn Apple das gerne hätte. Ich selbst hab sowohl ein iPad, wie auch einen Kindle (dritte Generation) und würde aber beide Geräte nicht hergeben wollen. eBooks mit dem iPad machen auf Grund des LCD keinen Spaß, genauso wenig macht aber Surfen auf dem Monochrom-eInk-Display des Kindles Spaß.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben