15.12.11 17:52 Uhr
 342
 

Amtsgericht Kamenz: Tochter wirft Vater sexuellen Missbrauch vor

Vor dem Amtsgericht in Kamenz hat die heute 19-jährige Tochter eines 41-jährigen Mannes ihrem Vater sexuellen Missbrauch vorgeworfen. Die Tat soll sich laut Angaben der 19-Jährigen 1996/1997 ereignet haben. Zu diesem Zeitpunkt war die Tochter des Mannes zwischen drei und vier Jahre alt.

Der heute 41-Jährige soll demnach seine Tochter Lucy (Name geändert), als sie in ihrem Schlafanzug neben ihrem Vater lag, unsittlich berührt haben. Der Vater bestreitet solche Handlungen an seiner Tochter durchgeführt zu haben.

Die Angelegenheit kam ans Licht als Lucy ihrer Vertrauenslehrerin über den angeblichen Missbrauch berichtet hat. Ein Diplompsychologe war allerdings der Meinung, dass Lucy sich nicht wirklich an alles erinnern könne. Der Vater wurde vom Gericht freigesprochen.


WebReporter: Konstantin.G
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Vater, Tochter, Missbrauch, Freispruch, Sexueller Missbrauch, Amtsgericht
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: SPD-Politiker Linus Förster erhält über drei Jahre Haft
Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen
Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2011 17:52 Uhr von Konstantin.G
 
+13 | -8
 
ANZEIGEN
Die heute 19-Jährige kann sich bestimmt an Manches erinnern als sie Vier war. Wie verschwommen ist allerdings fraglich. Ich kann mich auch an bestimmte dinge wie meinen Großvater zum Beispiel erinnern, als wir einen Drachen bauten und steigen ließen. An manche dinge erinnert man sich gut, an manche weniger.
Kommentar ansehen
15.12.2011 19:44 Uhr von culturebeat
 
+3 | -13
 
ANZEIGEN

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sexueller Missbrauch: SPD-Politiker Linus Förster erhält über drei Jahre Haft
Sexueller Missbrauch: Bill Cosby wird in Prozess nicht aussagen
Australien: Sexueller Missbrauch an Minderjährigen in Flüchtlingslager


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?