15.12.11 17:34 Uhr
 56
 

Investmentbank Morgan Stanley will 1.600 Stellen streichen

Die amerikanische Investmentbank Morgan Stanley hat jetzt bekannt gegeben, rund 1.600 Stellen streichen zu wollen.

Wegfallen sollen die angekündigten Stellen schon im ersten Quartal 2012. Aus internen Kreisen wurde bekannt, dass die Beratungssparte von den Stellenstreichungen nicht betroffen sein wird. Treffen könnte es hingegen Stellen beim Anleihemarkt.

Als Grund für die geplanten Entlassungen nannte man in der Konzernspitze die Schuldenkrise in der Eurozone.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Entlassung, Kündigung, Morgan Stanley, Investmentbank
Quelle: de.finance.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?