15.12.11 15:19 Uhr
 401
 

USA: Künstler kreiert mithilfe seiner Wimpern winzige Bilder auf Mikrochips

Der Künstler Yuri Zupancic kreiert winzige Bilder auf Mikrochips. Dazu benutzt er Pinsel, die aus seinen eigenen Wimpern hergestellt wurden.

Zupancic malt Landschaften, sowie Porträts von Menschen und Tieren. Seine Werke sind auch mit bloßem Auge erkennbar, jedoch stellt er für die Ausstellungen Vergrößerungsgläser zur Verfügung.

Seine Motivation erklärt Zupancic mit dem Wunsch, etwas Leben in die kalte Computer-Hardware hineinzuhauchen.


WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Künstler, Gemälde, Kreation, Mikrochip
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Deuscthland": Eröffnung von Jan-Böhmermann-Ausstellung in Düsseldorf
Isländer Sigur­ður Hjartarson stellt 280 Penisse im Phallus-Museum aus
Pianist Justus Frantz trennt sich an Brotschneidemaschine Fingerkuppe ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2011 22:37 Uhr von Tomasius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich mal wieder etwas, was in die Rubrik Kunst gehört!
Wenn ich diese ganzen "Künstler" sehe, die ihre bemalten Brüste gegen eine Leinwand sehe...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?