15.12.11 15:19 Uhr
 396
 

USA: Künstler kreiert mithilfe seiner Wimpern winzige Bilder auf Mikrochips

Der Künstler Yuri Zupancic kreiert winzige Bilder auf Mikrochips. Dazu benutzt er Pinsel, die aus seinen eigenen Wimpern hergestellt wurden.

Zupancic malt Landschaften, sowie Porträts von Menschen und Tieren. Seine Werke sind auch mit bloßem Auge erkennbar, jedoch stellt er für die Ausstellungen Vergrößerungsgläser zur Verfügung.

Seine Motivation erklärt Zupancic mit dem Wunsch, etwas Leben in die kalte Computer-Hardware hineinzuhauchen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Künstler, Gemälde, Kreation, Mikrochip
Quelle: www.huffingtonpost.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2011 22:37 Uhr von Tomasius
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Endlich mal wieder etwas, was in die Rubrik Kunst gehört!
Wenn ich diese ganzen "Künstler" sehe, die ihre bemalten Brüste gegen eine Leinwand sehe...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?