15.12.11 14:19 Uhr
 563
 

Brasilien will Bevölkerung entwaffnen: Gewehre gegen WM-Tickets

2014 findet die Fußballweltmeisterschaft in Brasilien statt. Die Regierung sorgt sich offenbar jetzt schon um die Sicherheit der Menschen bei dieser Großveranstaltung, denn die Bevölkerung Brasiliens ist schwer bewaffnet.

Nicht nur Bandenkriege stellen in dieser Hinsicht ein Problem dar, sondern auch der sorglose Umgang der Brasilianer mit Waffen, von denen etwa 20 Millionen im Umlauf sein sollen. Mit einer kuriosen Idee sollen die Menschen nun ihre Waffen abliefern.

Wer sein Gewehr bei den Behörden abgebe, erhalte im Gegenzug dazu ein WM-Ticket. Die FIFA muss diesem Plan zustimmen, der im Rahmen des "Weltmeisterschaft-Gesetzes" entworfen wurde. Eine andere Frage ist indessen, ob die Tickets bei einem Erfolg der Idee überhaupt ausreichen würden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Brasilien, Ticket, Bevölkerung, Tausch, Gewehre
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher
Doping/Wada: Mehr als 1.000 russische Sportler sind Dopingsünder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2011 16:28 Uhr von DummerBuerger
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Eindeutig zu viel verlangt! In diesem Fall wäre Kombinationsgabe gefragt,
die gibt es jedoch bei den Affen dort nicht.


Gruß,
DummerBuerger

[ nachträglich editiert von DummerBuerger ]
Kommentar ansehen
15.12.2011 18:45 Uhr von Slaydom
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@mini: besser der Staat hat eine Waffe, als eine Privatperson. Es sterben mehr Menschen wegen Bandenkriegen oder Privatpersonen als im Krieg mittlerweile
Kommentar ansehen
15.12.2011 19:08 Uhr von Strassenmeister
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das läuft ganz anders!Die holen sich mit den Gewehren die WM-Tickets!
Kommentar ansehen
18.01.2012 20:36 Uhr von Jlaebbischer
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Minipet: Wenn du auf der Abschussliste einer Staatlichen Organisation ständest, würde dir die beste Bewaffnung nichts bringen. Die würden dich notfalls auf dem Sch****haus erwischen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten
Düsseldorf: "König der Taschendiebe" nach Marokko abgeschoben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?