15.12.11 13:55 Uhr
 9.302
 

Mexiko: Zehnjähriges Mädchen bekam ein Baby in der 31. Schwangerschaftswoche

In Mexiko hat ein zehnjähriges Mädchen nach 31 Schwangerschaftswochen ein Baby zur Welt gebracht.

Die Gesetze des Landes verbieten Abtreibungen für Kinder unter zwölf Jahren, es sei denn, ein Mädchen kann beweisen, dass sie Opfer einer Sexualstraftat wurde.

Der Säugling kam als Frühgeburt per Kaiserschnitt zur Welt und erholt sich von einer Lungenentzündung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Mädchen, Baby, Geburt, Mexiko, Schwangerschaft
Quelle: www.nydailynews.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2011 14:04 Uhr von Trolltech
 
+54 | -17
 
ANZEIGEN
Mit einer unter 12-jährigen sollte Sex immer eine Sexualstraftat sein!
Kommentar ansehen
15.12.2011 14:05 Uhr von rubberduck09
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Wie kommt ein Land zu solchen Gesetzen? Jedes Gesetz hat idr. irgendeine Begründung, mit der es eingeführt wurde. Was war passiert, als so ein Gesetz kam?
Kommentar ansehen
15.12.2011 15:10 Uhr von Sandkastenrebell
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
@Der: vllt. dem Mädchen, dass es dann legal abtreiben darf?

Und welches zehnjährige Kind kann schon realistisch abschätzen, ob Sex gut für es ist oder nicht.
In dem Alter einen Satz wie "hab doch ja dazu gesagt" als echte Willenserklärung zu akzeptieren... dann kann man auch gleich jeden obskuren Berufswunsch von Kindern ernstnehmen und die Zwerge gleich Rodeoreiter oder Sprengstoffspezialisten werden lassen, nur weil sie sich das toll vorstellen.
Kommentar ansehen
15.12.2011 15:23 Uhr von Noseman
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wer Abtreibung befürwortet: in Mexiko - auch in solchen Fällen - wird ruckzuck exkommuniziert.
Im katholischen Mexiko kam das lange sozialem und politischen Selbstmord gleich; erst seit wenigen Jahren ist es etwas weniger krass.

Und auch bei uns ist es nun auch nicht sooo lange her, dass Schwangerschaftsabbruch prinzipiell hart bestraft wurde. Das hat sich erst gegen erbitterten geesellschaftlichen Widerstand (auch bei muns der Kirchen) nach und nach geändert.
Kommentar ansehen
15.12.2011 15:31 Uhr von vmaxxer
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Und: Und welches 10 jährige Kind kann schon die Tragweite dieser Verantwortung erkennen? Geschweige denn von der Versorgung? Geschweige denn von dem gesundheitlichem Risiko mit der Schwangershaft?
Was ist der Unterschied zwischen einem 10 und einem 12 jährigem Mädchen? (ausser die 2 Jahre)
Kommentar ansehen
15.12.2011 16:44 Uhr von roger18
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Der_Kaiser_Von_China: daran ist garnichts idiotisch denn durch Abtreibung könnte nicht nur das Baby sterben sondern auch das 10 Jährige Mädchen und
selbst wenn es erlaubt wäre würde kein Arzt der Welt dieses Risiko eingehen.
Kommentar ansehen
15.12.2011 16:49 Uhr von zkfjukr
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
hätte nie gedacht das mädchen mit 10 schwanger werden können Oo
Kommentar ansehen
15.12.2011 17:40 Uhr von JuTuPeaY
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dumme Gesetze: gibt es viele... Mich würde interessieren wie alt der Vater ist, 13? 20? Schade das es nicht drin steht...

In Detroit/Michigan ist es Männern gesetzlich verboten, ihre Frauen an Sonntagen böse anzuschauen.

Hier noch mehr geniale Gesetze :):

http://www.unmoralische.de/...
Kommentar ansehen
15.12.2011 17:41 Uhr von 1234321
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ zkfjukr: Das hatte sich der Samenspender wohl auch nicht gedacht.
Kommentar ansehen
15.12.2011 20:08 Uhr von Serverhorst32
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Auch wenn es etwas früh ist herzlichen Glückwunsch an die Mutter, man kann ihr nur alles Gute wünschen.
Kommentar ansehen
16.12.2011 00:48 Uhr von Xeelee
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@zkfjukr: Sobald ein Mädchen über 8-9 Jahren um die 50 Kilogramm wiegt, kann man davon ausgehen, dass es fruchtbar ist.

Das hört sich seltsam an, ist aber so.
Kommentar ansehen
16.12.2011 08:00 Uhr von JesusSchmidt
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
immer diese pseudomoral warum sollte es kriminell sein zu poppen, sobald man technisch dazu in der lage ist? die verblödete menschheit hält sich immernoch für schlauer als das "gesamtkunstwerk" natur.
Kommentar ansehen
16.12.2011 09:00 Uhr von zkfjukr
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Xeelee: Oo danke dachte immer das früheste wäre um die 12-13...

nicht das es für mich von belang wäre xD

... 50 kg ist aber ganz schön viel für 8-9Jahre xD
Kommentar ansehen
16.12.2011 10:14 Uhr von Serverhorst32
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
JesusSchmidt & Xeelee: Sorry aber seit ihr beiden total verrückt? Wie könnt ihr sowas schreiben???

"Sobald ein Mädchen über 8-9 Jahren...kann man davon ausgehen, dass es fruchtbar ist."

Das würde bedeuten, dass die Natur vorgesehen hat, dass ein Mensch ab diesem Zeitpunkt in der Lage ist "natürlich" Sex zu haben. Das wiederspricht sämtlichen Moralvorstellungen von 95% aller Deutschen und 99% aller Katholiken! Viele würden dich sicher gerne für diese Kommentar ans Kreuz nageln.

"warum sollte es kriminell sein zu poppen, sobald man technisch dazu in der lage ist?"

1. Weil man wenn man unter 16 Sex hat, automatisch schwere Traumas bekommt und sein ganzes Leben zerstört und man sowas gar nicht freiwillig machen kann sondern pauschal immer dazu gezwungen wird.

2. Weil die Moralvorstellungen der Masse (95% oder mehr) sowas abartig und pervers findet, wenn Menschen unter 14-16 Sex haben oder zu sowas in der Lage wären.


PFUI TEUFEL ... Jesus würde sich am Kreuze umdrehen, wenn er wüsste was die Natur ermöglicht hat! (;-)
Kommentar ansehen
16.12.2011 11:01 Uhr von Danielsun87
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
alles nur spießer also mal ehrlich leute...
ihr wart auch mal alle so..und die meisten von euch haben wohl nur kinder weil sie ohne gefickt hatten in der jugend..^^

also manche machen es mit zehn und manche mit dreizehn oder erst mit achtzehn..ist doch wurscht..lass das jedem sein problem sein..

kinder wissen schon so ab drei vier jahre..wozu die dinge da sind..das lasst euch mal gesagt sein..denn wenn papa und mam da so nachts von sich laute tolle töne abgeben..dann denken kinder die das hören darüber nach..und fragen auch ihre freunde..^^ und andere ältern könnten damit lockerer umgehen und das liebe kind schon voll aufgeklärt haben..

wir leben um zu ficken, um unsere tierart weiter zu bringen..sonst leben wir für nix anderes..außer das wir noch am leben spass empfinden...und heute irgend welchen bekloppten werten hinterher dackeln...

das mit der abtreibung ist schon doof für die kleine aber pech..ich lebe auch wieder in deutschland und kann ja leider auch nicht alle manager umbringen oder den kopf waschen was die realistische zeitplanung angeht..oder ihr??
lg
Kommentar ansehen
17.12.2011 21:17 Uhr von Xeelee
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Serverhorst32: Mein Kommentar ist keine moralische Wertung sondern lediglich ein medizinischer Fakt.
Kommentar ansehen
18.12.2011 14:45 Uhr von SpEeDy235
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
schwanger werden: mit 10? Das ist ja echt übel. Warum wird da die Abtreibung nicht gleich durchgeführt? Sicher kann das Kind am Ende gesund sein, das ist doch aber kein Leben. Die Mutter ist doch selbst noch ein Kind und das finde ich viel zu früh.
Kommentar ansehen
19.12.2011 04:45 Uhr von WiKaBot
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und wir leiden unter rückläufiger Volksbildung …: … und wer die Zusammenhänge zwischen mangelnder Volksbildung und Bevölkerungsrückgang nicht kennt der der hat den hier verpennt … :)

http://qpress.de/...

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paul Verhoeven wird Präsident der Jury der "Berlinale"
Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?