15.12.11 13:45 Uhr
 2.182
 

Fußball: FC Barcelonas Stürmer David Villa schwer verletzt

Das Halbfinale der Klub-Weltmeisterschaft in Japan zwischen dem FC Barcelona und Al-Sadd (Katar) endete für den spanischen Nationalstürmer David Villa mit einer schweren Blessur.

Villa zog sich bei einer Kollision mit zwei Abwehrspieler des Gegners einen Bruch des Schienbeins zu. Das sagte ein Sprecher des Klubs gegenüber einem spanischen TV-Sender.

Villa wird wohl ein halbes Jahr seinem Verein nicht zur Verfügung stehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Barcelona, Stürmer, schwer, David Villa
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2011 13:50 Uhr von blabla.
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
GANZ nebenbei... Barca hat 4:0 gewonnen. Hat ja leider nicht mehr in die News gepasst... Zu viel Text...
Kommentar ansehen
15.12.2011 14:24 Uhr von Intolerant
 
+2 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.12.2011 15:02 Uhr von TieAss
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.12.2011 15:15 Uhr von centoke
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
@Intolerant: In dem Link von TieAss wird von diesem NACA-Score gesprochen. Und ein Schienbeinbruch ist im NACA III zu bewerten, was eine schwere Verletzung ist, die nicht lebensbedrohlich ist. Deshalb vollkommen richtige Berichterstattung.

Zum Thema:
Schade für Spanien und Barcelona, aber jede Mannschaft muss auch ihren besten Mann irgendwie ersetzen können und da werden die zwei Mannschaften eher weniger Probleme dazu haben. Ich Wünsche David Villa auf jeden Fall gute Besserung.

[ nachträglich editiert von centoke ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?