15.12.11 12:41 Uhr
 484
 

"Bild" traf Menowin Fröhlich und überraschte ihn mit seinem Reisepass

Bald kann Menowin Fröhlich wieder die Freiheit genießen. Zur Zeit jedoch sitzt der "DSDS"-Vize wegen eines Verstoßes gegen Bewährungsauflagen noch eine Strafe in der JVA Darmstadt ab.

"Bild" traf den 24-jährigen Sänger während eines Freiganges auf einem Berliner Weihnachtsmarkt und überraschte ihn mit seinem eigenen Reisepass. Diesen hatte er als Pfand für eine nicht bezahlte Rechnung in einem Berliner Hotel zurückgelassen.

"Bild" löste ihn aus, verpackte den Pass in der Hülle einer Strip-DVD und beschenkte Menowin. Dieser freute sich sichtlich: "Geil! Wie freundlich von euch, dass ihr das gemacht habt. Sonst hätten die mich vielleicht noch angezeigt."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hexenmeisterchen
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bild, Bewährung, Menowin Fröhlich, Reisepass
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2011 12:41 Uhr von Hexenmeisterchen
 
+5 | -12
 
ANZEIGEN
Sorry Leute. Bomben Quelle, Bomben Nachricht, Bomben Promi. Da musste ich einfach eine News draus machen. :-)

Edit: Sieben Minuten online und schon -4 Bewertungen... Da versteht wohl jemand keine Spaß... *g*

Jetzt kommt gleich noch so´ne Kracher-News.. :Versprochen. :-)

[ nachträglich editiert von Hexenmeisterchen ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?