15.12.11 12:07 Uhr
 90
 

Brasilien: iTunes Store geht online

In Brasilien sowie weiteren 15 Ländern ist jetzt der iTunes Store mit Musik und Filmen an den Markt gebracht worden. Bis lang konnten nur Apps für das iPhone, iPad und so weiter erworben werden.

Neben dem internationalen Angebot werden insbesondere auch regionale Künstler, wie zum Beispiel Roberto Carlos, vertreten sein.

Zur Zeit werden die Preise in den lateinamerikanischen iTunes Stores noch in US-Dollar angegeben. 2012 soll dann auf Landeswährungen umgestellt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FabianoB
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Apple, Brasilien, Store, iTunes
Quelle: www.brasilnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsches TV zeigt viele Filme zum 100. Geburtstag von Hollywood-Urgestein Kirk Douglas
Böhmermanns Gagschreiberin rechnet mit Sexismus ab: "Schuld ist meine Scheide"
Verlobung: "Gotham"-Stars Ben McKenzie und Morena Baccarin auch in echt ein Paar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.12.2011 12:07 Uhr von FabianoB
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Das wurde aber auch Zeit. Nachdem in vielen anderen Ländern der iTunes Store schon lange eine Selbstverständlichkeit war, hat niemand verstanden, warum so ein großes Land wie Brasilien hinterherhinkt. Da nun die Durchdringung von iPhones und iPads im Land steigt, musste Apple endlich nachziehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?