15.12.11 07:56 Uhr
 218
 

Forscher entdecken Ameisengift als Bio-Insektizid gegen Termiten

Französische Wissenschaftler haben nun eine afrikanische Ameisenart untersucht und so deren Kampfstrategie gegen Termiten entschlüsselt. Die Ameisenart "Crematogaster striatula" produziert in ihrem Hinterleib ein Sekret, das den Tieren untereinander zur Erkennung dient.

Für Abschreckung sorgt es bei anderen Ameisenarten. Allerdings wirkt das Sekret bei Termiten unter anderem auch tödlich. Kommen Termiten damit in Berührung, lähmt es sie zunächst. Bei längerem Kontakt mit dem Sekret können sie auch sterben.

Nach der Ausscheidung des Giftes durch die Ameise entfaltet es seine Toxizität. Wissenschaftler wollen nun genau herausfinden, wie es funktioniert. Denn dies könnte die Vorlage für ein Insektizid gegen Termiten sein. Biologen haben die Zusammensetzung des Sekrets schon entschlüsselt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Forscher, Gift, Ameise, Distanz, Insektizid
Quelle: www.wissenschaft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaft: Frühstück ist so gefährlich wie Rauchen
Fantasiewissenschaft: Wie lange würden wir eine Zombieepidemie überleben?
US-Justizministerium verklagt Oracle: Weiße Angestellte bekommen mehr Gehalt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht