14.12.11 19:55 Uhr
 238
 

Börse: Goldpreis um fünf Prozent gesunken

Der Preis für Gold ist am heutigen Mittwoch deutlich gesunken. An der Comex in New York gab dieser über fünf Prozent nach. Den Tiefstand erreichte er bei einem Preisniveau von 1.577 US-Dollar pro Unze.

Börsenkreisen zufolge ist die Ursache des Preisverfalls der Anstieg des Dollars zum Euro. Dieser sank auf unter 1,30 US-Dollar.

Als weiterer Grund werden die schwächelnden Indizes der europäischen Börsen angeführt.


WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Börse, Senkung, Goldpreis
Quelle: de.rian.ru

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden
Google überwacht Nutzer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.12.2011 00:59 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Tja Wer ob der blödsinnigen Weltuntergangs-Szenarien der letzten Zeit noch mal schnell in Gold investiert hat um die Zombie-Apokalypse unbeschadet zu überstehen, ist jetzt am Arsch.
Endlich.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?