14.12.11 19:26 Uhr
 129
 

HP plant ab 2013 wieder Herstellung von Tablet-PCs

Kurz nachdem HP sein Betriebssystem "webOS" zu Open-Source-Software erklärt hat, gibt das Unternehmen bekannt ab dem Jahr 2013 wieder auf dem Tablet-Markt in Erscheinung treten zu wollen.

Es sollen jedoch keine Smartphones mehr mit dem Betriebssystem vermarktet werden.

Die Hoffnung HPs liegt in der Adaption von "webOS" durch andere Hersteller. Zurzeit werden primär Android von Google oder Windows von Microsoft von den Tablet-Herstellern genutzt.


WebReporter: Bratwurstdealer
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Tablet, HP, Herstellung
Quelle: www.hartware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Familie dank aufmerksamer Nachbarn gerettet
Friedrich Felzmann: Doppelmörder und Reichsbürger?
Studie: Wer wählte die AfD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?