14.12.11 18:10 Uhr
 1.238
 

Pakistan: Gerüchte über Drogen oder Tod - Präsident seit Wochen verschwunden

Die Gerüchteküche spricht von einer Überdosis Drogen, einem vermutlichen Herzinfarkt oder einer Flucht: Pakistans Präsident Asif Ali Zardari ist seit Wochen verschollen.

Die politischen Geschäfte der Atommacht leitet unterdessen sein 23-jähriger Sohn Bilawal Zardari Bhutto. Offenbar hält sich sein Vater zurzeit in Dubai auf, doch zu welchem Zweck, ist unklar.

Ein amerikanisches Magazin berichtete, dass Zardari in seinem letzten Gespräch mit Barack Obama nur "zusammenhangsloses Zeug" geredet habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Tod, Präsident, Pakistan, Asif Ali Zardari
Quelle: www.spiegel.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2011 18:27 Uhr von STSchiff
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
´ dass Zardari nur zusammenhangloses Zeug´
Zardari Junior oder Senior?

Außerdem Überschrift irreführend, ´seit Wochen außer Landes´ wäre vielleicht passender.

Ansonsten nette News, weiter so ;)
Kommentar ansehen
14.12.2011 18:49 Uhr von atrocity
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
tolle Demokratie wo der Sohn einfach das Amt des Papas übernimmt wenn der nicht da ist...
Kommentar ansehen
14.12.2011 18:56 Uhr von End-Of-West
 
+15 | -6
 
ANZEIGEN
Ist bei euch doch auch nicht besser: Ihr habt doch in Deutschland auch keine Demokratie, oder hast DU FUER die Fiskalunion mit JA gestimmt?
Oder wurde das Volk generell irgendwann in der Entscheidungsfindung der Politik miteinbezogen?
Nein...

Vielleicht mal an der eigenen Nase packen...oder vor der eigenen Haustuere kehren...oder im Glashaus nicht mit Steinen werfen...
Kommentar ansehen
14.12.2011 19:12 Uhr von Pilot_Pirx
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
BMWClubsport: da hast du zwar im Grundsatz recht, machst es dann dir aber wesentlich zu einfach
Kommentar ansehen
14.12.2011 19:13 Uhr von End-Of-West
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Na dann Dann solltest du mal aufwachen und Nachrichten lesen um zu verstehen, dass die Politik aber auch gar nichts mehr im Namen des Volkes tut...

P.S.
Waehlen bringt uebrigens auch nichts mehr, Aufmerksame Buerger haben seit jeher begriffen, dass Guelle nicht besser oder anders wird, wenn sie aus der Toilette in ne Vase gegeben wird...

Es heisst sogar, dass Wasser nass ist (soll aber nur ein Geruecht sein)

Man sieht aber an bestimmte Kommentare eindeutig, dass Bildung besonders in Deutschland nachgelassen hat, vor allem seit vor ueber 10 Jahren Big Brother Einzug hielt im Fernsehen.
Kommentar ansehen
14.12.2011 19:13 Uhr von unwichtig