14.12.11 17:16 Uhr
 466
 

Berlin: Polizei jagt Weihnachtsmarkt-Giftmischer jetzt mit Phantombild (Update)

Die Polizei hat jetzt ein Phantombild von dem Mann veröffentlicht, der mehreren Weihnachtsmarktbesuchern in Berlin vergiftete Getränke verabreicht hat (ShortNews berichtete).

Der Mann wird auf etwa 40 bis 45 Jahre alte geschätzt und soll kurze Haare gehabt haben. Zudem soll er sehr schlank sein.

Bei sich trug er immer einen Rucksack. In diesem transportierte er vermutlich die vergifteten Getränke.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Gift, Weihnachtsmarkt, Phantombild
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Urteil: Abgelehnte Lehrerin mit Kopftuch erhält Entschädigungszahlung
Prozess in München: Mann stach auf Ex-Frau ein, um sie "unattraktiv zu machen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2011 17:53 Uhr von MBGucky
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
Ich hab auch ein Phantombild vom Täter, wie er auf dem Weihnachtsmarkt rumlief:

http://www.animierte-gifs.net/...
Kommentar ansehen
14.12.2011 19:03 Uhr von Lichqueen
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
der typ könnte sogar ohne kostüm als weihnachtsmann durchgehen... er hat ein perfektes weihnachtsmann-gesicht!
Kommentar ansehen
15.12.2011 03:02 Uhr von iarutruk
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
aufgrund dieses phantombildes, sollte es der polizei doch gelingen diesen irren einzufangen, da es sich um ein markantes handelt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Duisburg: Massiver Widerstand bei Verkehrskontrolle
Bundesagentur für Arbeit: 500.000 Syrer erhalten Hartz IV
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?