14.12.11 16:23 Uhr
 41
 

Peugeot erwartet Verluste im zweiten Halbjahr

Der französische Autobauer Peugeot rechnet am Ende des zweiten Halbjahres 2011 mit Verlusten.

Schuld daran ist das schwache Geschäft in Europa. Der Verlust wird wohl den Gewinn von 405 Millionen Euro im ersten Halbjahr aufbrauchen.

Für mehr Einsparungen will das Unternehmen im kommenden Jahr ungefähr 5.000 Stellen in ganz Europa abbauen. Dadurch sollen 800 Millionen Euro eingespart werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Gewinn, Verlust, Peugeot, Halbjahr
Quelle: de.finance.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brexit: Moody´s stuft Bonität Großbritanniens herab
Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Bundesanleihe: Negativer Zinsrekord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?