14.12.11 16:02 Uhr
 854
 

Großbritannien: Arbeitslosenzahlen auf Rekordhoch seit 1994

Das Statistikamt in London teilte am Mittwoch mit, dass die Arbeitslosenzahlen den Höchststand seit 1994 erreicht haben.

Im Zeitraum von August bis Oktober 2011 sind 128.000 Menschen arbeitslos geworden. Somit stieg die Zahl auf insgesamt 2,638 Millionen.

Für das kommende Jahr befürchtet man einen weiteren Anstieg der Arbeitslosen. "In der Privatwirtschaft werden Jobs gestrichen, ebenso im Öffentlichen Dienst", so der Chefvolkswirt des Markit-Instituts, Chris Williamson.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Großbritannien, Anstieg, Rekordhoch, Arbeitslosenzahl, Höchststand
Quelle: de.finance.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2011 16:11 Uhr von KnochenAnspitzer
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
wen interessiert schon Großbritannien?
Kommentar ansehen
14.12.2011 18:10 Uhr von End-Of-West
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Das wird euch schon noch interessieren wenn ihr die naechsten seid, die aufgrund fehlgeleiteter Politik, dasselbe Schicksal ereilt.
Kommentar ansehen
14.12.2011 20:16 Uhr von sicness66
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Genau: Wen interessiert schon ein Mitgliedsstaat der EU, wenns dem schlecht geht. Wird uns exportorientierte deutsche Wirtschaft natürlich nicht interessieren...
Kommentar ansehen
14.12.2011 22:25 Uhr von Sonny61
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die sollten sich mal an Deutschland und deren "spitzen Bleistiften" ein Beispiel nehmen!
Kommentar ansehen
14.12.2011 22:56 Uhr von mustermann07
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Irgendwann: gab es mal die industrielle Revolution und seitdem werden Maschinen gebaut die die Arbeit von Menschen übernehmen. Es gibt also immer mehr Menschen und weniger Arbeit und dann wird jedesmal ein Theater veranstaltet wenn irgendwo die Arbeitslosenzahlen steigen...

Heute werden immer leistungsfähigere Maschinen gebaut und die ersetzen nicht nur einen Arbeiter sondern Dutzende... Es wird immer mehr Arbeitslose geben, wenn man das verhindern will muß man die Maschinen abschaffen....

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?