14.12.11 12:57 Uhr
 871
 

Commerzbank: Sex-Partys zu Weihnachten fallen aus

Die Nachrichtenagentur dpa-AFX will erfahren haben, dass in diesem Jahr bei der Commerzbank die traditionellen Weihnachsfeiern mit Geschlechtsverkehr auf Firmenkosten ausfallen.

Die Commerzbank spare derzeit, wo sie könne, da würden ausschweifende Weihnachtspartys nicht passen, heißt es.

Dabei wurde sonst immer kräftig gefeiert, auch 2008, im Jahr der Finanzkrise.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jumeirah
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Party, Weihnachten, Commerzbank
Quelle: zeitgeistnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunschweig: 52-Jährige zweimal in einer Woche sturzbetrunken an Steuer ertappt
Israel: Wachmann eines legalen Cannabis-Transports beim Kiffen ertappt
Kanada: Frau entdeckt vor 13 Jahren verlorenen Verlobungsring auf Karotte wieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2011 14:05 Uhr von kritzz
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Würde ich doch glatt kündigen als Mitarbeiter :D

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Sigmar Gabriel ist empört: "Erdogan will die Menschen in Deutschland aufhetzen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?