14.12.11 11:29 Uhr
 112
 

Eishockey: Deutsche Nationalmannschaft schlägt Russland

Die Deutsche Nationalmannschaft hat ein Vorbereitungsspiel gegen die russische Auswahl mit 4:3 nach Penaltyschießen gewonnen.

Frank Mauer, Jerome Flaake und Matthias Plachta trafen für das "Top Team Sotschi" in der regulären Spielzeit und erzwangen damit die Verlängerung. Da diese torlos endete, musste die Entscheidung im Penaltyschießen fallen.

Garret Festerling war dort zwei Mal erfolgreich und sicherte so den 4:3-Sieg des DEB-Teams.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Russland, Sieg, Deutsche, Eishockey, Nationalmannschaft, Penaltyschießen
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: DFB bewirbt sich offiziell um EM 2024
Fußball: BVB-Star Pierre-Emerick Aubameyang würde "nie zu Bayern" wechseln
Fußball: Peer Mertesacker bleibt bei Arsenal London

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kongress von Rechtspopulisten in Koblenz - "Erwachen der Völker"
Schwäbische Erotik: "Gekocht hab i nix, aber guck, wie i dalieg’"
Flughafen BER wird erst 2018 eröffnet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?