14.12.11 11:06 Uhr
 919
 

Viersen: Mann vor Gericht - Er soll in Thailand mehrere Kinder missbraucht haben

Ein 51 Jahre alter Mann aus Viersen muss sich jetzt vor Gericht verantworten. Vorgeworfen wird ihm sexueller Missbrauch von Kindern in mehreren Fällen.

So soll er in Thailand mindestens neunmal Sex mit drei verschiedenen kleinen Kindern gehabt haben. Die Taten sollen in den Jahren 2007 bis 2010 stattgefunden haben.

Zudem soll er seine Taten gefilmt und anschließend auch noch verbreitet haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Gericht, Missbrauch, Thailand, Viersen
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror-Anklage gegen Lieferwagenfahrer nach Anschlag auf Muslime in London
Thüringer Polizei geht gegen rechtsextreme Gruppe vor
Wegen Sturmtief "Paul" mussten 2.400 Menschen in Berliner Flughäfen übernachten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.12.2011 11:58 Uhr von Marvolo83
 
+17 | -6
 
ANZEIGEN
Dann soll er auch in Thailand vor Gericht gestellt werden...

Dort sind Gefägnisse noch Gefägnisse und nicht 1-Zimmer-Wohnungen mit Kochzeile, die erst vom OGH begutachtet werden müssen...
Kommentar ansehen
15.12.2011 21:56 Uhr von Laz61
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wow: Knapp 800 klicks.
Kommentar ansehen
16.12.2011 04:50 Uhr von iarutruk
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die deutsche justiz sollte den mann nach thailand ausliefern und sich dann mal ein beispiel an deren urteilsfindung nehmen, als auch mal eine stippvisite in deren gefängnisse mache. ich glaube dann würde die deutsche justiz das wort strafe neu defenieren.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?