14.12.11 07:49 Uhr
 658
 

Gründungsvertrag von Apple bringt bei Versteigerung 1,35 Millionen Dollar

Der Gründungsvertrag von Apple ist in New York beim Auktionshaus Sotheby´s für 1,35 Millionen Dollar versteigert worden. Das dreiseitige Dokument tragt die Unterschriften von Steven P. Jobs, Steve Wozniak und Ronald Wayne und ist auf den 1. April 1976 datiert.

Sotheby´s hatte für den leicht verknickten, maschinengeschriebene Vertrag einen erzielbaren Preis von 100.000 bis 150.000 Dollar geschätzt.

Mit zu dem Gründungsvertrag versteigert wurden Schriftstücke über den Ausstieg von Ronald Wayne bei Apple. Für seinen 10-Prozent-Anteil an der Firma erhielt er damals 800 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klopfholz
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Apple, Vertrag, Versteigerung, Steve Jobs, Steve Wozniak
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"