13.12.11 22:05 Uhr
 506
 

Rekord: Frosch ist kleinstes Landwirbeltier der Welt

Fred Kraus arbeitet im "Bishop Museum" in Honolulu (Hawaii) und konnte unlängst das kleinste Landwirbeltier der Welt aus Neuguinea entdecken: Einen Frosch. Konkret handelt es sich um die Gattungen mit den lateinischen Namen "Paedophryne dekot" und "Paedophryne verrucosa".

Die Weibchen werden einige Millimeter größer als die Männchen. Bei letzteren der Gattung "verrucosa" wird die Größe mit lediglich 8,1 bis 8,9 Millimeter angegeben. Männliche Vertreter von "P. dekot" konnten jedoch noch nicht gesichtet werden.

Der Entdecker äußerte sich zudem noch über den Grund der extrem kleinen Größe der Frösche. So sollen diese einen evolutionsbiologischen Vorteil dadurch erlangt haben, dass sie aufgrund ihrer Winzigkeit der Nahrungskonkurrenz mit ihren verwandten, größeren Arten aus dem Weg gehen konnten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Welt, Rekord, Entdeckung, Tier, Frosch
Quelle: www.wissenschaft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Umstrittene Englisch-Prüfung mit nuschelndem Prinz Harry zurückgezogen
Was ärgert Amerikaner, Briten und Franzosen am meisten an Deutschen?
Entenküken werden von Polizeibeamten von der A40 bei Bochum gerettet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2011 22:44 Uhr von alphanova
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
Paedophryne dekot und Paedophryne verrucosa sind die lateinischen Artbezeichnungen, nicht die Gattungen... in der Quelle steht es richtig. Autor/Checker-Fail

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amazon startet mit neuem Dienst "Amazon Channels" in Deutschland
Fickmühlen: Frau gibt Gas und hat schrecklichen Unfall
Judenburg: Schwerverletzte bei Brennmaterialtransport


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?