13.12.11 20:31 Uhr
 940
 

Sony PlayStation 3 soll günstiger werden und mehr Familien und Kinder erreichen

Während Konkurrent Nintendo mit seiner kommenden Konsole weg vom aktuellen Image des Kinderspielzeugs zurück zu den so genannten "Core-Gamern" will (ShortNews berichtete), geht Sony den umgekehrten Weg.

So soll sich die aktuelle Konsole PlayStation 3 zunehmend an ein bisher von Sony eher vernachlässigtes Publikum wenden: Die so genannten "Casual Gamer", also Gelegenheitsspieler und auch Familien mit Kindern.

Dabei will man die Konsole nicht nur mit einem entsprechenden Softwareangebot attraktiver machen, sondern auch den Preis senken. In der Vergangenheit haben die Vorgängerkonsolen zum Ende ihres Lebenszyklus´ hin dank des reduzierten Preises die höchsten Verkaufszahlen erreicht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Kind, Familie, Software, Sony, PlayStation 3
Quelle: www.spieleradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen