13.12.11 17:10 Uhr
 52
 

Tunesien: Moncef Marzouki ist neuer Präsident

In Tunesien hat die verfassunggebende Versammlung einen neuen Präsidenten gewählt. Moncef Marzouki, ein früherer Menschenrechtsaktivist, ist das erste demokratisch gewählte Oberhaupt des Landes.

Für Moncef Marzouki stimmten 153 Abgeordneten, er erhielt drei Nein-Stimmen, zwei Enthaltungen. 44 Abgeordnete hatten ungültige Stimmzettel abgegeben.

Die Partei CPR war im Oktober als zweitstärkste Partei aus den Wahlen hervorgegangen. Dem Koalitionsabkommen folgend, soll Hammadi Jébali von der Nahda-Partei Chef der tunesischen Regierung werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Präsident, Wahl, Demokratie, Tunesien, Moncef Marzouki
Quelle: www.nzz.ch
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?