13.12.11 17:12 Uhr
 2.117
 

Sie ließ sich nackt ans Jesus-Kreuz binden - Chantal Anderson will jetzt nur noch tanzen

Die blonde Chantal Anderson (24) machte Schlagzeilen, als sie sich bei einer Sex-Party im Berliner Club Maxxim ans Jesus-Kreuz fesseln ließ, nackt wie Gott sie schuf, nur mit einem Goldschimmer auf der Haut. Sie will jetzt aus dem Schmuddelgeschäft aussteigen und nur noch tanzen.

Selbst bei Facebook kündigte sie ihren Fans an, dass sie nun ordentlich werden möchte. Ihre Fans bedauern das sehr. Eine Go-Go-Agentur nahm sie bereits unter Vertrag, die ersten Auftritte warten schon. Man kann sie unter dem Namen "Samantha" buchen.

Das Skandal-Mädchen will nur noch ihre Hüften kreisen lassen, an der Stange tanzen oder strippen, mit dem Pornogeschäft möchte sie nichts mehr zu tun haben. Sie ist gelernte Hauswirtschafterin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, nackt, Kreuz, Jesus, Tänzer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Washington: Madonna hält drastische Anti-Trump-Rede bei Demo
Ex-Liebhaber von George Michael: "Er war beim Sex immer auf Drogen"
Leitungswasser in Til Schweigers Restaurant kostet 4,20 Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jaki Liebezeit, Ex-Schlagzeuger der Band Can, ist tot
Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
CSU-Politikerin Ilse Aigner fordert von Medien ein Ende des "Trump-Bashings"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?