13.12.11 17:12 Uhr
 2.171
 

Sie ließ sich nackt ans Jesus-Kreuz binden - Chantal Anderson will jetzt nur noch tanzen

Die blonde Chantal Anderson (24) machte Schlagzeilen, als sie sich bei einer Sex-Party im Berliner Club Maxxim ans Jesus-Kreuz fesseln ließ, nackt wie Gott sie schuf, nur mit einem Goldschimmer auf der Haut. Sie will jetzt aus dem Schmuddelgeschäft aussteigen und nur noch tanzen.

Selbst bei Facebook kündigte sie ihren Fans an, dass sie nun ordentlich werden möchte. Ihre Fans bedauern das sehr. Eine Go-Go-Agentur nahm sie bereits unter Vertrag, die ersten Auftritte warten schon. Man kann sie unter dem Namen "Samantha" buchen.

Das Skandal-Mädchen will nur noch ihre Hüften kreisen lassen, an der Stange tanzen oder strippen, mit dem Pornogeschäft möchte sie nichts mehr zu tun haben. Sie ist gelernte Hauswirtschafterin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: fuxxy
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Berlin, nackt, Kreuz, Jesus, Tänzer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?
"Der Bachelor": Finalistin wird abserviert
Sting auf der ProWein Messe in Düsseldorf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?