13.12.11 15:58 Uhr
 106
 

Bern: Zebrastreifen sind in anderen Ländern besser ausgeleuchtet

Nicht nur in der Schweiz, auch in Deutschland gab es in der letzten Zeit eine zunehmende Anzahl von Unfällen an Zebrastreifen. Wie bereits in den Niederlanden und Spanien der Fall, gibt es dort durch die Anbringung zusätzlicher Lichtquellen eine erhöhte Sicherheit für die Fußgänger.

Gerade in dieser schneller dunkel werdenden Jahreszeit ist eine hellere Ausleuchtung der Fußgängerüberwege von großer Bedeutung. Derzeitige Beleuchtungen an den Zebrastreifen sind oftmals zu dürftig. Kreativität an lebensbedrohlichen Stellen ist deshalb mehr denn je gefragt.

So werden bereits in den oben genannten Ländern praktische Tests mittels LED-Lämpchen an den gefährdenden Stellen durchgeführt. In Eindhoven beispielsweise wurden sogar 500 LED-Lämpchen in den Zebrastreifen-Asphalt integriert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Winter, Licht, Zebrastreifen, Sichtbarkeit
Quelle: www.blick.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt
Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2011 15:58 Uhr von LuckyBull
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Zurzeit lese ich des öfteren von zunehmenden Verkehrsunfällen, sogar mit Todesfolge an Fußgänger, die jetzt bei Dunkelheit deutschlandweit schon passiert sind. Wann greift sowas eigentlich bei uns?
Erst müssen Dutzende sterben und der ADAC warnen, so schauts nämlich aus. Das Geld fehlt, wird es wieder heißen, wie immer ...
Kommentar ansehen
13.12.2011 16:05 Uhr von Pils28
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Manch ein Fußgänger könnte sich auch im: Klaren sein, dass sein Knautschzone äußerst gering ist, und ein wenig mehr Defensive an den Tag legen. Selbiges gilt noch drastischer für Fahrradfahrer. Ich würde nie mein Leben in die Hand eines fremden legen, indem drauf vertraue, dass er schon bremsen wird.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?