13.12.11 13:47 Uhr
 204
 

Russland: Internet-User verspotten Wladimir Putin

Die russische Jugend hat ihren Protest gegen die umstrittene Wahl ins Internet verlegt, wo sie mit Hohn und Spott auf Wladimir Putin reagiert.

Sie wollen die manipulierten Parlamentswahlen mit der Waffe des Sarkasmus kritisieren und sich nicht den Mund verbieten lassen.

Das Fernsehen ist in Russland schon lange kein unabhängiges Medium mehr, weshalb die Presse sich immer öfter auf Blogs im Internet verlegt. Die Jugend nutzt vor allem die Netzwerke Facebook und Vkontakte um sich zu organisieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Russland, User, Wladimir Putin, Spott
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Senator John McCain: "Ich glaube, Wladimir Putin ist ein Mörder"
Wladimir Putin über Trump: "Niemand hat geglaubt, er werde gewinnen - außer uns"