13.12.11 13:29 Uhr
 57
 

Musik: Melissmell nutzt Marseillaise für Song

Die französische Sängerin Melissmell hat mit ihrer gleichnamigen Band in ihrem Song "Aux Armes" die Marseillaise und die Internationale verarbeitet. Die Band hat das Album "Ècoute s´il pleut" veröffentlicht.

In dem Song "Aux Armes" prangert die Sängerin die Zustände in ihrem Heimatland an. Auch andere Songs des Albums gehen in diese kritische Richtung. Der Sound ist, ungewöhnlich für französischsprachige Musik, sehr rockig.

Melissmell gehört zu den mittlerweile häufiger auftretenden Sängerinnen, die nicht mit Anfang 20 ihr Debüt starten. Neben den kämpferischen Songs finden sich auch einige Balladen in ihrem Repertoire, die eher an Chansons im klassischen Sinne erinnern.


WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Kampf, Song, Marseillaise, Melissmell
Quelle: www.schwaebische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dschungelcamp: Dr. Bob ist besorgt wegen Teilnehmerinnen mit Silikon-Busen
Trotz Serientod: Susan Sideropoulos kehrt zu GZSZ zurück
Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Art von Cyanobakterien kann 90 Prozent Krebszellen im Körper töten
Kunstkohle aus Geflügelkot
"Todesstoß": Jusos strikt gegen eine Große Koalition


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?