13.12.11 13:29 Uhr
 52
 

Musik: Melissmell nutzt Marseillaise für Song

Die französische Sängerin Melissmell hat mit ihrer gleichnamigen Band in ihrem Song "Aux Armes" die Marseillaise und die Internationale verarbeitet. Die Band hat das Album "Ècoute s´il pleut" veröffentlicht.

In dem Song "Aux Armes" prangert die Sängerin die Zustände in ihrem Heimatland an. Auch andere Songs des Albums gehen in diese kritische Richtung. Der Sound ist, ungewöhnlich für französischsprachige Musik, sehr rockig.

Melissmell gehört zu den mittlerweile häufiger auftretenden Sängerinnen, die nicht mit Anfang 20 ihr Debüt starten. Neben den kämpferischen Songs finden sich auch einige Balladen in ihrem Repertoire, die eher an Chansons im klassischen Sinne erinnern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Musik, Kampf, Song, Marseillaise, Melissmell
Quelle: www.schwaebische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum
Jean-Claude Van Damme will sich für den Tierschutz einsetzen
100 neue Pokemon - Gerüchte um Update von Pokemon Go

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Bezahlte Demo vor TrumpTower? Flashmob fordert John McAfee als Cyberberater
Münchner Flughafen: Syrerin zum 14-mal beim illegalen Einreisen geschnappt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?