13.12.11 13:18 Uhr
 110
 

NRW: Anzahl der Einbrüche steigt

Die Polizei in NRW registrierte einen enormen anstieg an Wohnungseinbrüchen. Bereits im Oktober verzeichneten sie 51.000 Einbrüche, 6.000 mehr als im vergangenem Jahr.

Um diesem Trend entgegen zu wirken werden jetzt Informationen zu Einbrüchen, verdächtigen Personen und Fahrzeugen gesammelt auf welche die Behörden Zugriff haben. Doch Trotz verbesserten Methoden zur Aufklärung der Fälle ist die Polizei immer noch auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen.

Am Besten ist es allerdings immer noch Türen und Fenster mit qualitativ guten Sicherheitsmechanismen auszurüsten, denn 40 Prozent alle Täter geben dann auf, da sie nur wenig Zeit für ihr unterfangen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Meister89
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Einbruch, Anstieg, Anzahl
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Randale von Flüchtlingen auf Fähre nach Neapel
Berlin: Neonazis machen Jagd auf engagierte Bürger
Bonn: Vermieterin kündigt Ärztin, weil diese Cannabis auf dem Balkon züchtete

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2011 20:14 Uhr von korem72
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@MiaWuaschd und @Der.Blonde: wie kommt ihr bloß auf so unsinnige Gedanken ;-) Thumps up!
Kommentar ansehen
14.12.2011 22:10 Uhr von no_trespassing
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man kann sein Haus nur noch umbauen: Und zwar zu einer Festung. Am besten alle Fenster raus und mit Panzerglas ausgewechselt. Schließzylinder aus der Haustür raus und elektronisches Türschloss.
Keine Bruchmaterialien, sondern Stahltüren als Haustür. Dachrinnen unter Strom stellen.
Briefkasten nicht in die Hauswand einlassen, keine Haustiereingänge einbauen.
Und eine Waffe sollte man am besten auch noch horten.

Anders kann man sich ja kaum noch schützen. Seit die Grenzen offen sind, kann man froh sein, wenn einem nicht bei hellichtem Tag die ganze Bude ausgeräumt wird.

Von allen Einbrüchen, von denen ich aus dem direkten Umkreis erfuhr, passierten diese zwischen morgens und nachmittags.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Internet trollt Donald Trump nach erfundenem Anschlag in Schweden
Vier Milliarden Euro für jugendliche Migranten
Brandenburg: Internetübertragung aller Ausschusssitzungen des Landtags gefordert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?