13.12.11 12:06 Uhr
 1.455
 

Kempten: Großer Erfolg für den Zoll im Kampf gegen Drogenhändler

Nachdem der Zoll in Kempten zufällig auf einen Drogentransport gestoßen ist, erzielten Ermittler bei der nachfolgenden Fahndung einen großen Erfolg gegen den bundesweiten Rauschgifthandel. Im Zuge einer Großrazzia wurden neben fünf Wohnungen auch zwei Lagerhallen durchsucht.

Gefunden wurden unter anderem drei große Cannabis-Plantagen. Dort fand man neben den Pflanzen auch Drogen, Bargeld, Munition und auch Diebesbeute. Vorausgegangen war im November der Stopp eines Fahrzeugs mit 82 Kilogramm Rohopium.

Nach Festnahme des Fahrers führten Ermittlungen auf die Spur von vier Komplizen, die ebenfalls festgenommen wurden. Neben den Standorten im Kreis Augsburg wurden weitere Standorte in Hamburg und Bonn ausfindig gemacht. Laut Zoll kam durch die Gruppe knapp eine Tonne Rohopium nach Deutschland.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: micluvsds
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Kampf, Erfolg, Zoll, Kempten, Drogenhändler
Quelle: www.schwaebische.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dessau: Nächtlicher Brandanschlag auf Justizgebäude