13.12.11 09:55 Uhr
 636
 

Romantik unerwünscht: Stadt München entfernt Liebesschlösser von Brücken

In München gibt es die Tradition, dass sich verliebte Pärchen ihre Liebe beweisen, in dem sie ein kleines Vorhängeschloss an einer der vielen Brücken befestigen, die in der Stadt über die Isar gehen.

An verschiedenen Stellen der Stadt nimmt die Zahl der Schlösser jetzt allerdings überhand, so dass die Stadt entschieden hat, die Schlösser zu entfernen. Angeblich kommt es wegen Kontaktkorrosionen zu erheblichen Schäden an den Brücken, argumentiert die Stadt.

Die Schlösser werden allerdings nicht sofort entsorgt, sondern werden noch eine Weile aufgehoben, so dass interessierte Paare ihr Schloss suchen und abholen können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: volo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: München, Stadt, Brücke, Schloss, Romantik
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach
Laufen: Zwei Täter entreißen junger Frau Tasche - Bei Sturz wird sie bewusstlos
Manchester: Muslimischer Psychiater fordert Zuwanderungsstopp für Islamisten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2011 10:12 Uhr von Hawkeye1976
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Hmm: Komisch, dass das z.B. die Stadt Köln ganz anders sieht und die Schlösser an der Hohenzollernbrücke nicht entfernt.
Kommentar ansehen
13.12.2011 10:17 Uhr von volo
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
tja so ist halt bayern ... ich lebe zwar in münchen und es ist ganz toll hier, aber bei solchen sachen sinds halt schon bazis ...
Kommentar ansehen
13.12.2011 10:48 Uhr von falkz20
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
als ob es das nur in münchen gibt°! gibts doch in jeder stadt!
Kommentar ansehen
13.12.2011 11:32 Uhr von vmaxxer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Alternative: In Moskau (ja, da gibt es die gleiche Tradition) hat man schon alternativen geschaffen. Man hat auf den Brücken metallene Bäume aufgestellt an denen die Schlösser gehangen werden.
Kommentar ansehen
13.12.2011 12:57 Uhr von UICC
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Oh man: wenn man sonst nichts zu tun hat.
Kommentar ansehen
17.05.2013 16:02 Uhr von esokappi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Infos und wo es erlaubt und verboten ist gibts hier -
http://das-liebesschloss.de/...

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/Österreich: Thorsten Fink liefert sich heftigen Streit mit Moderator
NATO-Verteidigungsausgaben: US-Präsident Trump pocht auf zwei Prozent-Ziel
Osterholz-Scharmbeck: Polizei nimmt 18-Jährigen fest, der offenbar Vater erstach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?