13.12.11 09:51 Uhr
 638
 

Amazon: Steve Jobs Biografie ist meistverkauftes Buch 2011

Die Steve Jobs-Biografie wird erst seit Oktober 2011 im Handel angeboten und doch ist die Biografie des Apple Gründers das meistverkaufte Buch 2011. Ermittelt wurden die Verkaufszahlen aus einem kombinierten Wert aus E-Book-Verkäufen für das Kindle und den gedruckten Ausgaben.

Der Senior Editor of Books bei amazon.com, Chris Schuelp, spricht davon, dass das Buch phänomenale Verkaufszahlen erreicht hätte. Wie hoch die Verkaufszahlen seien, hat er allerdings nicht verlauten lassen.

Die Biografie des Apple Gründers Steve Jobs wurde von Walter Isaacson verfasst. Eine Pressemitteilung von Amazon brachte die Informationen zu den meistverkauften Büchern der Amazon-Shops in die Öffentlichkeit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Amazon, Steve Jobs, Biografie, Verkaufszahl
Quelle: www.candy-college.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2011 12:45 Uhr von MC_Kay
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Apfel: Bestimmt weil da ein Apfel drauf ist....

Schließlich geben die Gläbigen der Sekte, die einen Apfel als Senkensymbol trägt, unmengen an Gelder dafür aus, "gottgleich" zu werden.
Warum also auch nicht für "die Bibel der Sekte"?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?