13.12.11 08:51 Uhr
 143
 

Honda NSX: Hersteller verspricht Studie in Detroit 2012

Der Honda NSX ist dem Auto- und Honda-Fan sicher nicht unbekannt, von 1990 bis 2005 wurde der Supersportwagen gebaut und verkauft. Zur NAIAS 2012 in Detroit feiert der Sportler nun endlich sein Comeback.

Bilder sind derzeit zwar noch nicht veröffentlicht, vier Modelle will Honda allerdings in Detroit zum Januar präsentieren: Die Sportlimousine Acura ILX, den SUV Acura RDX, das neue Accord-Coupé (US-Version) und eben den NSX Concept - unter dem Label des Edelablegers Acura.

Daten zum Honda NSX stehen jedenfalls noch aus, angeblich ist der neue Supersportwagen mit einem V10 bestückt und soll mindestens 500 Pferdestärken leisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Studie, Hersteller, Honda, Detroit, Honda NSX
Quelle: www.auto-und-motors.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.12.2011 08:51 Uhr von DP79
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Legende nun endlich zurück auf die Straße kommt, dürfte so mancher Fan sicher froh sein. Viele werden sich den Sportwagen allerdings kaum leisten können, Gerüchten zufolge soll der neue NSX irgendwas um die 150.000 Euro kosten...
Kommentar ansehen
13.12.2011 10:39 Uhr von LhJ
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
"Edelableger" Acura?
So ein Bullshit. Acura ist nichts anderes als der Honda-Zweig für Amerika. Das sind die gleichen Wagen, da ist gar nichts mit "edel".

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?